GINA TOSTI
CD „Matrosenliebe (Schlager-Raritäten)“ ab 27.03.2020 im Handel!

Am 24.03.2020 würde sie 100 Jahre alt (, wenn sie noch lebt …)!

 

 

GINA TOSTI wurde am 24.03.1920 in Lünen geboren. Die Tochter eines Kapellmeisters und einer Pianistin bekam bereits mit vier Jahren Klavierunterricht, studierte am Konservatorium unter anderem Xylophon und Saxophon. In den 30er Jahren hatte sie diverse Auftritte im Begleitprogramm zum Sechstagerennen und beim Filmball im Berliner „Haus Vaterland“. 1936 gewann sie einen Wettbewerb beim damaligen Reichssender Köln. Es folgten Auftritte während der Olympiade in Berlin, auf KdF-Kreuzfahrtschiffen und während des Krieges bei der KdF-Truppenbetreuung.

Nach dem Krieg trat sie als Maria Letre auf, ab 1954 war sie Mitglied bei den Drei Alubos und dem Petters-Quartett.
Ab 1954 folgten erste Schallplatten unter dem Künstlernamen Gina Tosti und eine gemeinsame Sendertournee mit Evelyn Künneke. Mit „Matrosenliebe“ und „Einmal war mein Jonny so lieb zu mir“ hatte sie erste größere Erfolge. Es folgten noch weitere Single-Veröffentlichungen wie „Auf der Liebesinsel in Hawaii“, „Leb‘ wohl, Matrose“ und „Unter einer Gaslaterne“, die jedoch über einen Achtungserfolg nicht herauskamen.

Ihre schöne Stimme hätte sicher mehr Erfolg verdient gehabt. Ab 1958 sind keine weiteren Aufnahmen mehr dokumentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 28 = 29

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen