FRANZ BECKENBAUER
Deutscher Fußball Botschafter e.V. zeichnet Franz Beckenbauer für sein Lebenswerk aus!

Die Übergabe des Ehrenpreises 2022 erfolgt am 19.05.2022 im Auswärtigen Amt in Berlin +++ Deutscher Fußball Botschafter feiert 10-jähriges Jubiläum +++

Der Deutsche Fußball Botschafter e.V. zeichnet zu seinem 10-jährigen Jubiläum FRANZ BECKENBAUER mit dem Ehrenpreis 2022 aus. Der Award steht für das Lebenswerk der Fußball-Legende und wird unter Beteiligung zahlreicher Prominenz am 19. Mai 2022 im Auswärtigen Amt in Berlin verliehen.

Der gemeinnützige Verein vergibt jährlich den Preis für einen maßgeblichen Beitrag zum positiven Ansehen von Deutschland in der Welt, der mit der Unterstützung einer karitativen Einrichtung, in diesem Falle der Franz-Beckenbauer-Stiftung, verbunden ist.

Franz Beckenbauer: „Ich möchte mich recht herzlich bedanken für diese Auszeichnung. Es ist eine große Ehre für mich.“

Welt- und Europameister als Spieler, Weltmeister als Trainer, dazu alle nationalen und internationalen Titel gesammelt, die man sich vorstellen kann. Doch das Lebenswerk des Franz Beckenbauer geht weit über die zahlreichen sportlichen Titel hinaus.

Er war Jahrzehnte das globale Gesicht des deutschen Fußballs, der „Kaiser“, und war gleichsam geschätzt von den ganz großen Namen der Welt, auch abseits des Sportplatzes. Von Mandela über Pavarotti bis zum Papst, er traf sie alle und einige wurden auch langjährige Freunde und Wegbegleiter. Wie sein Freund Pelé nutzte auch er den Fußball stets zur diplomatischen Brückenbildung und hilft zudem seit über vierzig Jahren mit seiner Franz-Beckenbauer-Stiftung aktiv den Menschen, die in Not geraten sind.

Er vermochte es, mit dem Sommermärchen eine ganze Nation zu neuem Selbstbewusstsein zu führen und der Welt ein freundliches, offenes und sympathisches Gesicht Deutschlands zu zeigen.

Auch wenn das Lebenswerk der „Lichtgestalt“ zum Ende noch einen Schatten erhielt, so steht dies in keinem Verhältnis zu seinem Beitrag für das Ansehen des deutschen Fußballs in der Welt!

„Alle, die ihn auch privat kennenlernen durften, sehen einen Menschen voller Güte, Bodenständigkeit und großzügiger Nächstenliebe. Oder in diesem Fall: einen absolut würdigen Preisträger des Ehrenpreises 2022 für sein Lebenswerk!“ so Roland Bischof, der Präsident des gemeinnützigen Vereins.

Insbesondere sein über vierzigjähriges, soziales Engagement mit seiner Franz-Beckenbauer-Stiftung liegt ihm immer noch sehr am Herzen, wobei er die aktive Leitung inzwischen vertrauensvoll an seine Frau übertragen hat.

Den Ehrenpreis des Deutscher Fußball Botschafter e.V. erhielten zuvor Dettmar Cramer, Thomas Hitzlsperger, Miroslav Klose, Karl-Heinz Schnellinger, Otto Pfister, das Duo Joshua Kimmich/Leon Goretzka sowie im letzten Jahr mit dem FC Bayern München erstmals ein Verein.

 

 

 

 

Deutscher Fußball Botschafter e.V.

 

 

Der Deutsche Fußball Botschafter mit Sitz in Berlin wurde 2012 von Roland Bischof gegründet und zeichnet deutsche Trainer/innen und Spieler/innen aus, die durch ihr Auftreten und Engagement zum positiven Image des Fußballs und Deutschlands beitragen. Die Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld für soziale Projekte verbunden. Von Nepal bis Namibia: Der Verein konnte seit 2013 insgesamt nahezu 40 Förderprojekte weltweit unterstützen. Mit dabei sind die unterstützenden Partner, wie z.B. das Auswärtige Amt, Goethe Institut, kicker oder die Berliner Agentur des Initiators, PRESENTED BY.  Darüber hinaus helfen zahlreiche Medienpartner die gute Idee in die Welt zu tragen – dabei sind u.a. SID, Deutsche Welle, GOAL.com, SKY, Sportbuzzer, brandmediaONE, Argus Data Insights oder die mc Group.

 

 

Bitte beachten Sie auch www.fussballbotschafter.de!

 

 

 

© Deutscher Fußball Botschafter

 

 

 

© Deutscher Fußball Botschafter e.V.

 

 

 

© Deutscher Fußball Botschafter e.V.

 

Textquelle: Deutscher Fußball Botschafter e.V. (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 7 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen