DIE BLAUEN JUNGS
Doppel-CD “Einmal die Ferne seh’n – 50 große Erfolge” ab 21.05.2021 verfügbar!

Inklusive 17 Original-Aufnahmen als “Die Montecarlos” sowie dem Filmton zur “Mandolinen-Serenade”!

 

 

DIE BLAUEN JUNGS waren ein österreichisches Gesangs-Quartett, das 1955 unter dem Namen Die Montecarlos von dem Komponisten Erwin Halletz und dem Produzenten Gerhard Mendelson gegründet wurde. Die Mitglieder der Gruppe waren Bob Martin (bürgerl. Leo Heppe), Rudi Resch, Rudolf Kreuzberger und Jörg Maria Berg.

Die erste Single “Andrea” wurde sogleich ein Hit und belegte in Deutschland Platz 8. “Junge Liebe”, die zweite Single der Montecarlos kam im August 1957 bis auf Platz 18. Drei Monate später erschien “Zuhause, zuhause”, die erste Single unter dem Namen Die Blauen Jungs und erreichte den 3. Platz der deutschen Charts.

Es folgten ein Dutzend weitere Hits wie “Auch für mich kommt die Zeit” (1958, Platz 17) und “Einmal die Ferne seh’n” (1958, Platz 13). Bis 1960 veröffentlichte das Quartett noch Singles unter beiden Namen, ab 1961 nur als Die Blauen Jungs.

Im Kino waren Die Montecarlos und Die Blauen Jungs ebenfalls zu sehen. In Filmen wie “Kindermädchen für Papa gesucht” (1957), “Blaue Jungs” (1957), “Mein Schatz ist aus Tirol” (1958) und “Schön ist die Liebe am Königssee” (1960) waren ihre Lieder zu hören.

 

Textquelle: Musictales (Alive) (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 2

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen