JÜRGEN VON DER LIPPE
Di., 26.12.2023, WDR Fernsehen: “WDR Geschichte(n) – Jürgen von der Lippe”!

23:30 Uhr – 01:00 Uhr (Wh. in der Nacht auf 27.12., 01:00 Uhr – 02:45 Uhr)! Ein Film von Klaus-Michael Heinz!

 

 

 

JÜRGEN VON DER LIPPE, geboren 1948 in Bad Salzuflen, ist einer der bekanntesten und vielseitigsten Entertainer im deutschsprachigen Raum.

Nach Kindheit und Jugend in Aachen, drei Jahren Zeitsoldat bei der Bundeswehr, während derer er bei einem Kriegsdienstverweigerer das Spielen der Gitarre erlernte, begann Jürgen von der Lippe ein Studium der Germanistik, Philosophie und Linguistik. Und er startete in eine außergewöhnliche Bühnen- und Fernsehkarriere: zunächst als Liedermacher, vorübergehend gemeinsam unterwegs mit den “Gebrüdern Blattschuss”.

Nach Abbruch seines Studiums wurde er Gastgeber bundesweit erfolgreicher Talk- und Gameshows wie zum Beispiel “So isses”, “Donnerlippchen”, “Geld oder Liebe” und “Wat is?”. Als Kenner der internationalen Kleinkunstszene präsentierte er immer wieder Zauberhaftes aus der ganzen Welt, als “homme de lettres” gestaltete er und prägt er die Sendereihen “Was liest du?” und “Lippes Leselust”. Nicht zuletzt Auftritte in Filmkomödien und zahlreiche Tourneen mit großen Soloprogrammen ließen jenen Mann mit dem bürgerlichen Namen Hans-Jürgen Hubert Dohrenkamp zu einer einzigartigen “Marke”, zu einem der wenigen deutschen “household names” werden.

Das im November 2023 von Klaus Michael Heinz auf der Bühne des Theaters “Die Wühlmäuse” in Berlin geführte Gespräch setzt jene 2018 begonnene “Zeitreise in Interviews” fort, in denen Frauen und Männer dazu befragt werden, was sie im Laufe der Jahrzehnte vor und hinter den Mikrofonen oder den Kameras erlebten, gestalteten und bewirkten – vieles im und für den Westdeutschen Rundfunk.

Denn Hörfunk- und Fernsehgeschichte wird zwar oft als eine Abfolge von Sendungen und medienpolitischen Entscheidungen oder entlang technischer Entwicklungen erzählt, ist aber eben auch die Summe zahlreicher individueller Lebensgeschichten – mit all ihren Zufällen.

Ein Film von Klaus-Michael Heinz.

 

 

Foto-Credit: Andre Kowalski
Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

36 + = 39

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen