HAPE KERKELING mit ANGELIKA MILSTER und JUDY WINTER
Hape Kerkeling kehrt in neuer RTL+ Serie als Deutschlands legendärster Animateur zurück!

Hape Kerkeling kehrt in neuer RTL+ Serie als Deutschlands legendärster Animateur zurück!

 

 

 

Auf diese Wiedereröffnung haben nicht nur Fans des gepflegten Pauschaltourismus gewartet: In den Neunzigerjahren erreichte die Filmkomödie „Club Las Piranjas“ Kultstatus, nun setzt RTL Deutschland den Klassiker in einer gleichnamigen Mini-Serie fort. In vier Folgen gibt es erst auf RTL+ und später bei RTL ein Wiedersehen mit berühmt-berüchtigten Figuren, wobei einer natürlich nicht fehlen darf: Hape Kerkeling, der wieder in die Hauptrolle des gerissenen Animateurs Edwin Öttel schlüpft.

 

 

Hape Kerkeling: „Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit Regisseur Sven Unterwaldt und ein Wiedersehen mit den großartigen Schauspielerinnen Angelika Milster und Judy Winter. Wer noch alles dabei sein wird, verrate ich nicht. Nur so viel: Es wird ein Knaller!“

 

Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland: „Dass wir mit Hape Kerkeling nun auch das Comeback seiner fiktionalen Paraderolle Edwin Öttel feiern können, freut mich wahnsinnig. Mit der Neuauflage des Komödien-Klassikers ‘Club Las Piranjas’ – sowohl für RTL+ als auch für RTL – gelingt es uns einmal mehr, das Beste aus Streaming und Broadcast zu vereinen. Das wird ein ganz großer Spaß für alle Zuschauerinnen und Zuschauer von 14 bis 99!“

 

Bernd von Fehrn, Director Fiction Warner Bros. ITVP Deutschland, und die Produzenten Mark Werner und Tobias Rosen freuen sich: „Gemeinsam mit dem wunderbaren Hape Kerkeling den Kult-Club Las Piranjas erneut mit lustigem Leben füllen zu dürfen, ist eine große Ehre. Wir freuen uns sehr auf dieses tolle Projekt und die Zusammenarbeit mit Honeybird und dem RTL+ Team.“

 

 

Edwin Öttel (Hape Kerkeling) hat im Leben nicht wirklich viel richtig gemacht – dafür aber einiges falsch. Auch seine Karriere als Animateur hat er eigentlich längst an den Nagel gehängt. Doch als er plötzlich von der Vergangenheit eingeholt und auf geheime Mission entsandt wird, begibt sich die ehemalige Animateurs-Legende wieder ins Urlaubsparadies, wo nicht nur nervige Pauschaltouristen warten. Ein Wiedersehen mit Edwins ehemaliger Kollegin Biggi Jakobs, damals wie heute gespielt von Angelika Milster, und der Hoteldirektorin Renate Wenger, erneut gespielt von Judy Winter, ist ebenfalls „all inclusive“.

Für RTL Deutschland produziert Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH unter der Leitung von Bernd von Fehrn, Director Fiction WBITVP, „Club Las Piranjas“ in Zusammenarbeit mit Honeybird Pictures. Als Produzenten zeichnen Tobias Rosen und Mark Werner für Warner Bros. sowie Harro von Have für Honeybird Pictures verantwortlich. Die Drehbücher stammen von Mark Werner und Marko Lucht. Regie wird Sven Unterwaldt („Schule der magischen Tiere“, „Catweazle“) führen. Seitens RTL Deutschland liegt die redaktionelle Verantwortlichkeit für die Comedy-Serie bei Thomas Disch unter der Leitung von Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland.

Voraussichtlicher Produktionsbeginn ist Anfang 2022, die Ausstrahlung ist für Ende 2022 auf RTL+ und später bei RTL geplant. Sein erfolgreiches TV-Comeback feiert Hape Kerkeling aktuell bei VOX – mit der Reise-Doku „Hape und die 7 Zwergstaaten“ (nächste Ausgabe am 12.12. um 19:10 Uhr) und seinem Bühnencomeback am gestrigen Montag in „Ein Abend mit Hape Kerkeling“.

 

 

 

Foto-Credit: RTL / Boris Breuer

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen