DIETER HALLERVORDEN u.a.
Heute (30.09.2021), ZDF: „Mein Freund, das Ekel“ (2/6) – „Bei Kuntzes auf dem Sofa“!

21:00 Uhr – 21:45 Uhr!

 

 

 

Hintz hat den Schock und den Wohnungsbrand einigermaßen überstanden und die Kunzes sind in der engen Plattenbauwohnung etwas zusammengerutscht, um Platz zu machen. Doch eine Dauerlösung ist das nicht. Die Versicherung hat zugesagt, sich unbürokratisch um die Beseitigung der Brandschäden in Hintz´ Wohnung zu kümmern. Also ist er zuversichtlich, schon in wenigen Wochen zurück in seine frisch sanierte Wohnung in Charlottenburg ziehen zu können. So lange will er allerdings bei Trixie  bleiben. Das hat ihrgerade noch gefehlt! Aber sie gibt zähneknirschend nach; Hintz hat ja sonst niemanden und sie kann ihn nicht einfach auf die Straße setzen. Trixie intensiviert die Wohnungssuche, bekommt jedoch schnell die harte Realität des Berliner Wohnungsmarkts zu spüren – mit einem mickrigen Ausbildungsgehalt sind die Chancen gleich null. Ihr Traum von der Ausbildung zur Konditorin scheint endgültig geplatzt. Unterdessen legt sich Hintz trotz aller Bitten und Warnungen mit der halben Nachbarschaft an. Seine oberlehrerhafte Besserwisserei kommt bei den Plattenbaubewohnern gar nicht gut an. Hintz führt ausgerechnet Hausmeister Nowak an der Nase herum, der ihm daraufhin den Krieg erklärt. Trixie ist mit ihrer Geduld am Ende. Sie stellt strenge Regeln auf, am besten geht Hintz gar nicht mehr vor die Tür. Denn genau genommen bewohnen sie diese Wohnung ja illegal. Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf, denn abends steht plötzlich so überraschend wie unerwünscht Trixies Mutter Hilde vor der Tür, die von Trixie wütend abgewiesen wird. Zum Glück macht Trixie die Bekanntschaft einer Dame von der Hausverwaltung, die ihr bald eine bezahlbare Drei-Zimmer-Wohnung in Aussicht stellt. Afia erklärt sich bereit, die Hälfte ihres Ausbildungsgehalts zur Miete beizusteuern und ermöglicht Trixie damit, die Ausbildung in der Konditorei doch noch anzutreten. Bei Meister Kippling stößt Trixie mit ihrer fröhlichen Art auf wenig Verständnis, doch sie zeigt Biss und Talent. Und es gelingt ihr routiniert, ihren Analphabetismus zu verstecken. Wäre eigentlich alles so weit gut, wenn sich nicht Freundin Jacqueline aus Mallorca melden würde. Sie hat schlechte Nachrichten: Trixie und die Kinder dürfen auf gar keinen Fall bei ihr wohnen, sonst fliegt sie raus, denn Nowak hat sie schon auf dem Kieker. Somit haben Trixie und Hintz das nächste Problem: Wo sollen sie denn jetzt bitte auf die Schnelle wohnen?

 

 

Hintz‘ (Dieter Hallervorden) miese Laune lässt sich nicht einmal mehr durch ein Stück Kirschstreusel aus der Bäckerei verbessern

Foto-Credit: ZDF / Conny Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

31 − 24 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen