STEFAN RAAB
Die besten Wok-Piloten ihrer Zeit:

Elf Nationen bei elfter „TV total WOK-WM 2013“ kämpfen um Gold auf ProSieben! 

Wok-Showdown in Oberhof: Die besten Wok-Piloten der Welt kämpfen bei der "TV total WOK-WM 2013" um die Krone des Reisschüsselrennsports. Einer-Weltmeister Georg Hackl und Vierer-Weltmeister Stefan Raab nehmen es mit Herausforderern aus Italien, Großbritannien, der USA, der Türkei, Finnland, Österreich, der Schweiz, Irland, Bulgarien und der DDR auf. ProSieben überträgt die "TV total WOK-WM 2013" am Samstag, 2. März 2013, ab 20.15 Uhr live.

Keine Nation fühlt sich im asiatischen Rennsportgerät wohler als die deutsche: Neun von insgesamt elf Goldmedaillen im Einer-Wettbewerb blieben seit der ersten "TV total WOK-WM" vor elf Jahren in Deutschland. Acht gewann allein der Berchtesgadener Georg Hackl. In diesem Jahr bekommt es der "Wokl Schorsch" mit einem seiner ärgsten Konkurrenten aus alten Rodeltagen zu tun: Armin Zöggeler verdarb dem Hackl schon seine letzte Rodel-Olympiade. Stürzt der Italiener den Rekordweltmeister jetzt vom Wok-Thron? Neun Goldmedaillen stehen für Deutschland auch im Vierer-Wok auf der Haben-Seite. Amtierender Mannschaftsmeister ist Stefan Raab. Mit seinem Wok GER 1 will er 2013 das zweite Gold in Folge und seinen vierten Vierer-Wok-Titel insgesamt einheimsen. Dagegen fahren die beiden weiteren Deutschland-Woks um Elton und Daniel Aminati ebenso an wie Großbritannien, das die Popband BLUE ins Rennen schickt. Für Finnland starten die Rocker von LORDI. Moderator Alexander Mazza führt den italienischen Wok ins Feld, Surfweltmeister Björn Dunkerbeck steuert den Schweizer Wok, Rapper Eko Fresh ist Pilot der türkischen Wok-Nationalmannschaft, Sängerin Nadine Beiler startet mit dem österreichischen Team. Nicht ganz so geheimer Favorit ist Wok DDR 1 mit der sechsfachen Bob-Weltmeisterin und Olympiasiegerin von Turin 2006, Sandra Kiriasis.

Steven Gätjen moderiert den Wok-Wettkampf der Nationen. Matze Knop interviewt die Fahrer am Start, Sonya Kraus nimmt die Piloten im Ziel in Empfang. Live an der Bahn singen Arash feat. Sean Paul ("She Makes Me Go"), LORDI ("The Riff") und Icona Pop ("I love it").

Am Freitag, 1. März 2013, findet auf der Bobbahn in Oberhof das Qualifying für das große Rennen statt. Ab 22.05 Uhr springen die Piloten im Wok ihre Plätze auf einer Sprungschanze aus. Zwischen den Sprüngen treten Cascada mit "Glorious" und LAING mit "Nacht für Nacht" auf.

Die Pressekonferenz zur elften "TV total WOK-WM" wird am Freitag, 1. März, ab 11.30 Uhr per Live-Stream auf ProSieben.de übertragen.

BRAINPOOL


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 6