OLLI DITTRICH u.a.
Heute (30.04.2013) in der Talk-Show „Markus Lanz“ zu Gast!

ZDF, 23:00 Uhr – 00:15 Uhr! 

Moderator, Musiker und Komiker Olli Dittrich

Er gehört zu den vielseitigsten Künstlern der Fernsehunterhaltung – Olli Dittrich. Vor 20 Jahren erlang der gelernte Theatermaler große Bekanntheit durch sein Mitwirken in der Comedy-Reihe "RTL Samstag Nacht". Für seine neue Sendung "Frühstücksfernsehen" schlüpft Dittrich in neun verschiedene "Hauptrollen".

Bei "Markus Lanz" erzählt der begeisterte HSV-Fan Dittrich, was es mit dem Frühstücksfernsehen am Abend genau auf sich hat und verrät, ob er dem BVB oder dem FC Bayern die Daumen drückt.

Ex-Fußballprofi Olaf Thon

Sechs Jahre stand Olaf Thon für den FC Bayern München auf dem Rasen und wurde in dieser Zeit dreimal Deutscher Meister. Heute arbeitet der 46-Jährige als Fußballexperte. Bei "Markus Lanz" erinnert sich Thon an die Höhepunkte seiner Karriere, sagt, wie er das Champions-League Rückspiel Real Madrid gegen Borussia Dortmund beurteilt und verrät, warum für ihn der FC Bayern ohne Uli Hoeneß nicht vorstellbar ist.

Sportmoderator Jörg Dahlmann

"Was Uli Hoeneß gemacht hat ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat" sagt Jörg Dahlmann. Auf persönlicher Ebene hält der Fußballkommentator viel von Uli Hoeneß! Bei "Markus Lanz" erinnert sich der 54-Jährige an eine Situation, in der er Ärger mit dem FC Bayern hatte und Hoeneß ihn in Schutz nahm, sagt, ob Hoeneß noch als Präsident des FC Bayern tragbar ist und gibt seine Einschätzung zum Spiel Real Madrid gegen Borussia Dortmund.

Model Barbara Becker und Choreograph Detlef Soost

Sie ist überzeugter FC Bayern München Fan – Barbara Becker. Selbst bezeichnet sich Becker als "Soccer Mom", da sie regelmäßig ihren Sohn Elias am Spielfeldrand beobachtet. Selbst Fußballspielen kommt für die 46-Jährige nicht in Frage. Sie widmet sich lieber ihrem Fitness- und Tanzprogramm. Gemeinsam mit Detlef Soost hat Barbara Becker die Fitness-DVD "be fit & dance!" herausgebracht. Bei "Markus Lanz" sprechen Becker und Soost über ihre sportlichen Gemeinsamkeiten und erzählen, wie es zu der Zusammenarbeit kam.

Bitte beachten Sie auch http://markuslanz.zdf.de!

ZDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen