“ICH BIN EIN STAR – HOLT MICH HIER RAUS!” mit LUCAS CORDALIS, MARKUS u.a.
Kampf gegen Fleischberge, Zoff und ein schwächelnder Entertainer!

Tag 9 im Dschungelcamp!

 

 

 

Verena Kerths Rauswahl kommt für die Stars völlig überraschend. Kaum ist die Radiomoderatorin weg, müssen die Verbliebenen zum ersten Mal selbst wählen, wer zur Dschungelprüfung antritt. Jolina und Markus kämpfen sich wacker durch Fleischberge, Cosimo schwächelt und Tessa und Cecilia zoffen.

 

 

 


Die Themen der 9. Show:

 

 

Dschungelprüfung “Ohne Fleisch kein Preis” mit Jolina und Markus

 

“Legt euch gehackt, hört gut zu! Es gibt Laberkäse und Gesülze, das wird ein Knochenjob, ihr tanzt mit dem Fleischwolf und vielleicht sagt ihr dann: ‘Lende gut, alles gut!’ Und freut euch wie ein Schnitzel”, begrüßt Jan Köppen Jolina und Markus zu ihrer Dschungelprüfung “Ohne Fleisch kein Preis”. Und Sonja ergänzt: “Wir haben eine Einkaufsliste von euren Liebsten bekommen, was ihr bei Matt in ‘Matt’s-Gär-Ei’ einkaufen sollt – bestimmte Gramm-Zahlen von fünf verschiedenen Fleischspezialitäten. Aber Matt ist ein wenig unkooperativ und wird euch mit den Grammzahlen nicht helfen. Ihr müsst die Grammzahlen gemeinsam schätzen. Ihr müsst diese Portionen verspeisen – aufgeteilt auf zwei Teller. Dafür habt ihr 90 Sekunden Zeit. Wenn ihr unterboten habt, dann ist der Stern verloren. Daher gilt die Devise: nicht unterschätzen.” Bei dieser Prüfung können Jolina und Markus maximal elf Sterne erspielen. Doch die Stars könnten trotz erfolgreich gegessener Portion keine Sterne erhalten, wenn sie zuvor eine zu kleine Portion gewählt und damit die vorgegebene Mindestmenge nicht erreicht haben. Nachdem die Dschungelstars die Menge final bestimmen, wiegt Matt den Teller verdeckt ab und notiert die Grammzahl – ebenfalls verdeckt – auf einer kleinen Kreidetafel. Anschließend teilt er die ausgesuchte Menge in zwei einzelne Portionen. Pro Portion und Star gibt es einen Stern, wenn die Mindestmenge in 90 Sekunden verzehrt wird.

Und dann geht’s um die Wurst: Schweine-Hirn schafft Jolina bereits nach 35 Sekunden, Markus nach 45 Sekunden. Ausgesucht haben sie 114 Gramm statt 85 Gramm, sind also 29 Gramm drüber gewesen – zwei Sterne für die erste Runde. Die Kamel-Lunge schaffen beide nicht. Sie hatten 142 Gramm statt der gefragten 111 Gramm auf dem Teller und wären somit 31 Gramm drüber gewesen – kein Stern für diese Auslage. Als nächstes gibt es Kuh-Nase: Statt der gefragten 117 Gramm landen 168 Gramm auf dem Teller, sodass sie sich um 51 Gramm überschätzt haben. Jolina schafft es, Markus nicht – ein Stern. Als nächstes steht Rinder-Anus auf der Einkaufsliste: Die beiden liegen mit sieben Gramm zu wenig das erste Mal unter dem erforderlichen Mindestgewicht und gewinnen automatisch keine Sterne, obwohl Jolina das Fleischteil kurz vor knapp noch mit ihrem Finger den Hals runtergeschoben hat – leider kein Stern. Als nächstes hält Matts Auslage Ochsen-Pansen bereit: Mit 204 Gramm liegen die beiden 79 Gramm über den gefragten 125 Gramm. Beide schaffen es nicht innerhalb der Zeit. “Ich hab’ schon drei Mal in meinen Mund gekotzt”, würgt die 30-Jährige. Last but not least schaffen Jolina und Markus den Eingeweide-Saft innerhalb von zehn Sekunden – ein Absacker aufs Haus, 200 Gramm für jeden für einen Stern. Insgesamt kehren die Influencerin und die NDW-Legende mit vier von elf Sternen zurück ins Camp.

 

 

 

 

Streit-Nachwehen: Cecilia spricht mit Claudia über Tessa

 

Cecilia und Claudia lassen beim Zähneputzen die Auseinandersetzung zwischen Tessa und Cecilia nach der Schatzsuche Revue passieren. Cecilia war schockiert, wie das Model sie anschrie. “Die ist over, die will wahrscheinlich auch unbedingt raus. Vielleicht hat sie es deswegen auch bewusst gemacht”, vermutet Claudia. Cecilia hasst Tessa aber nicht und empfindet auch keine Wut – sie tue ihr eher leid. “Die eine Stimme sagt, sie tut mir leid, aber die andere Stimme sagt, ich kann ihr nicht mehr ins Gesicht gucken. Ich drehe selbst hier schon durch.” Zurück im Camp kommentiert Claudia, dass Tessa schon wieder schläft, statt bei anfallenden Aufgaben zu helfen.

 

 

 

 

Gescheiterte Aussprache

 

Die lautstarke Auseinandersetzung zwischen Cecilia und Tessa liegt auch am Morgen danach noch in der Luft. Tessa geht einen Schritt auf Cecilia zu: “Hast du Bock nachher mal eine Runde zu reden? Ich fand das total schade, was da gestern passiert ist?” Doch Cecilia macht nicht den Eindruck Frieden schließen zu wollen: “Das Ding ist, du bist komplett ausgerastet und hast gesagt ich sei aggressiv. Für das, was gestern passiert ist, entschuldige ich mich nullkommanull Prozent, weil du komplett durchgedreht bist und ich für meine Verhältnisse ruhig geblieben bin. Ich war noch nicht mal wütend auf dich, ich war eher schockiert. Du fühltest dich sofort angegriffen und bist auf mich losgegangen.” Tessa sieht das ganz anders: “Du hast dich vor mir aufgebaut!” Und wieder verstricken sich die beiden in ihren Argumenten und werden lauter und lauter: “Tessa, du hast eine komplett falsche Wahrnehmung! Ich wünsche dir alles Glück der Welt, aber ich will mit dir nicht mehr reden!”

 

 

 

 

Überraschung nach Auszug: Marc wartet am Strand auf Verena

 

“Ich bin noch ein bisschen geschockt und habe gar nicht damit gerechnet. Ich dachte ich muss in eine Dschungelprüfung, aber jetzt nach Hause zu kommen – ich wäre schon gerne noch ein paar Tage geblieben. Ich hätte eher gedacht, dass Jana oder Tessa gehen müssen. Aber jetzt ist es so, wie es ist und ich freue mich natürlich jetzt auf Marc”, so Verena sichtlich angeschlagen, nachdem sie das Camp verlassen hat. Lange muss sie sich auch gar nicht gedulden, denn ihr Liebster wartet an einem Strand auf sie und nimmt sie in den Arm: “Ich habe dich so vermisst, mein Schatz! Ich bin so stolz auf dich!” Verena ist glücklich: “Mit deiner Umarmung ist alles wieder gut!”

 

 

 

 

Der Entertainer schwächelt

 

Bei Gigi und Cosimo ist heute die Luft raus. Schlapp hängen die beiden am Lagerfeuer ab. Auch ein sexy Bikini-Auftritt von Papis bringt die beiden Männer nicht in Stimmung. Besonders Cosimo ist auffällig still und in sich gekehrt: “Das fuckt mich alles ab. Müde, Hunger, schwindelig. Keine Ahnung was mit mir los ist.” Sogar das Aufstehen vom Boden fällt dem Checker vom Neckar schwer. Lucas versucht aufzumuntern. Vergeblich. “Ich mache mir ein bisschen Sorgen um dich. Du hast deinen Spaßfaktor nicht mehr. Wenn es dir schlecht geht, sag’ bescheid. Wir sind ein Team und stehen hinter dir!”, mahnt Lucas.

 

 

 

 

Cosimos Döner-Deal

 

Cosimos Hunger macht ihn erfinderisch! Gemeinsam mit Cecilia und Gigi geht er ins Dschungeltelefon und erklärt: “Ich habe eine coole Idee, das gab es bestimmt hier noch nie in diesem Raum. Das ist jetzt ein Traumwunsch. Wir machen fette Show zu dritt und dafür gibt es für jeden ein Döner mit alles! Für mich sogar mit Zwiebel, obwohl ich das nicht essen kann.” Gesagt, getan. Cosimo rappt los, Cecilia tanzt …. Und was macht Gigi? Der zieht seine Hose runter und hält seinen blanken Popo in die Kamera. “NEEEEEIIIIIIN!!!”, Cecilia und Cosimo schreien entsetzt auf. “Ich bin bereit alles für essen zu machen”, so Gigi cool. Cosimo findet das nicht so lustig: “Zieh das an. Dein Vater sieht das, Madonna! Das war Fehler hier zu kommen!”

 

 

Tag 9: Dschungelprüfung “Ohne Fleisch kein Preis”. Während Markus Mörl bereits aufgegeben hat, kämpft Jolina Mennen weiterhin mit ihrem Stück “Kuh-Nase” und schafft es, einen Stern zu sichern

Foto-Credit: RTL / Stefan Thoyah

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

13 − 6 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen