„My Star (CD)“ von Audrey Landers

Vö:23.02.2018

AUDREY LANDERS ist einem breiten Publikum seit Anfang der 80er Jahre durch die Kult-Fernsehserie „Dallas“ ein Begriff. Die in Philadelphia geborene Sängerin und Schauspielerin stieg im Jahr 1981 in die weltweit erfolgreichste Fernsehserie der 1980er-Jahre ein und verkörperte dort die Rolle der Sängerin Afton Cooper. Im Oscar- und Golden Globe-nominierten Spielfilm „A Chorus Line“ (mit Michael Douglas) spielte sie außerdem die Rolle der Tänzerin Val Clarke, die für ein Broadway-Musical vortanzt. Durch diese Erfolge auf sie aufmerksam geworden, arbeitete ab 1983 der Musikproduzent Jack White mit Audrey Landers. Gleich die erste Single „Manuel Goodbye“ schaffte es im gleichen Jahr in Deutschland in die Top-10 und in Frankreich sogar in die Top-3 der Single-Charts. Es folgten diverse weitere erfolgreiche Veröffentlichungen.

„My Star“ nimmt sich mit Audrey Landers einer Künstlerin an, deren Titel wie „Manuel Goodbye“ aber z. B. auch  „Playa Blanca“, „Little River“, „Honeymoon in Trinidad“ oder die englischsprachige Version von G.G. Andersons-Hit „Sommernacht in Rom“ bis heute unvergessen und einzigartig sind.

Mit „China Town Is In New York“ findet sich auf „My Star“ außerdem ein Titel, der bei ihren Fans seit je her hoch im Kurs steht aber lange auf keiner CD mehr verfügbar war.

 

 

http://www.da-music.de
https://de.wikipedia.org/wiki/Audrey_Landers
https://de.wikipedia.org/wiki/Audrey_Landers


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

58 + = 64