LEO ROJAS
Leo Rojas Doppelkonzert im Iran!

Als ´Special Guest´ nimmt er Silvio d´Anza mit!

Im Zusammenhang mit LEO ROJAS möchten wir Sie über ein Ereignis informieren, das über mehrere Monate hinweg mit größter Sorgfalt geplant und vorbereit wurde. Unser Ausnahmekünstler, der international erfolgreichste Multiinstrumentalist  wird am 27. und 28. März 2018 mit kompletter Live-Band in Teheran (Iran) auftreten.

Genau wie in Kirgistan hat Leo Rojas auch im Iran eine große Fan-Gemeinde, die seit vielen Jahren davon träumt, ihr Idol live zu erleben. Diesen Wunsch können wir nun, dank sorgfältiger Vorbereitungen wahr werden lassen.

Der Ecuadorianer, der seit vielen Jahren in Berlin lebt bringt für aktuell 2 Shows nicht nur vierköpfige Liveband in die Milad Hall in Teheran, sondern auch Crossover Vocalist Silvio d'Anza. Der Ansturm auf die Tickets ist bereits so groß, dass wir mit dem Veranstalter weitere Zusatzkonzerte (Mittagsvorstellungen) planen.

Der sympathische Künstler, der mit dem Hit "El Condor Pasa" weltberühmt wurde, hat an seine iranischen Fans folgende Nachricht: "Ich bin schon sehr aufgeregt. So eine spannende Reise erlebt man nicht alle Tage. Außerdem freue  ich mich riesig meine Fans im Iran endlich zu treffen und meine Sound mit Band zu präsentieren."

Foto-Credit: Falconi Parker
 

K-ENT Management (Textvorlage)
http://www.telamo.de/
https://www.leorojasofficial.com/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

22 − = 16