WOLFGANG NIEDECKEN ((BAP)) u.a.
Heute Nacht (26./27.09.2018) zum Thema “Missbrauch in der katholischen Kirche: aufklären oder vertuschen?” in der Talk-Show “Menschen bei Maischberger” zu Gast!

Das Erste / ARD, 23:45 Uhr – 01:00 Uhr! Sehen Sie HIER den Vorschau-Trailer …:

 

„Erschüttert”, „traurig”, „ein großes Versagen der Kirche” – so äußern sich nicht Kirchenkritiker, sondern die deutschen Bischöfe selbst. Anlass ist die von ihnen in Auftrag gegebene Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche. Sie enthüllt, dass sich von 1946 bis 2014 mindestens 1670 Kleriker an Kindern und Jugendlichen vergangen haben. Die Kirche habe jahrelang den sexuellen Missbrauch verschwiegen, die Täter meist geschützt. Strafrechtlich verfolgt wurden nur die wenigsten. Und die Studie, so sagen Kritiker, sei bestenfalls der Anfang der Aufklärung. Ist die katholische Kirche jetzt wirklich bereit, das Problem offensiv anzugehen? Hat der Staat in der Vergangenheit zu wenig getan, um die Opfer zu schützen, und muss er jetzt die Kirche zur vollständigen Aufklärung zwingen? Oder werden Übergriffe weiter vertuscht und die Opfer alleine gelassen? Welche Rolle spielt dabei die Sexualmoral in der katholischen Kirche?

Die Gäste:

Stephan Ackermann (Bischof von Trier)
Wolfgang Niedecken (Rockmusiker, „BAP”)
Claudia Mönius (Missbrauchsopfer eines katholischen Pfarrers)
Matthias Katsch (Sprecher des Betroffenenverbands „Eckiger Tisch”)
Christiane Florin (Journalistin)

„Maischberger” ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.

 

 

Sehen Sie HIER den Vorschau-Trailer!

Textquelle: Das Erste / ARD (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

37 + = 43

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen