UDO LINDENBERG
Erste Konzerte 2020 bereits ausverkauft!

Spektakuläres Tourfinale am Wochenende +++ 5 neue Zusatzshows im nächsten Jahr +++ Triumphale Kritiken +++

 

 

Letzten Samstag endete eine grandiose Tour von UDO LINDENBERG mit einem umjubelten Abschiedskonzert in der Dortmunder Westfalenhalle. 23 Shows, rund 300.000 Zuschauer, restlos ausverkauft. Doch für sentimentale Abschiedsstimmung ist keine Zeit: Zur Fortsetzung der Tour im nächsten Jahr melden die ersten Arenen bereits jetzt, wenige Tage nach Vorverkaufsbeginn, „Ausverkauft“. Mehr als hunderttausend Fans sicherten sich bereits Tickets. In Kiel, Schwerin, Berlin, Braunschweig und Lebach (Saar) wird es Zusatzkonzerte geben. Eigentlich nicht verwunderlich: Fans und Kritiker sind sich nach den diesjährigen Konzerten einig: „Publikum feiert Udo Lindenbergs furiose Show“ (Rheinische Post), „“Udo Lindenberg begeistert zweidreiviertel Stunden“ (Esslinger Zeitung), „Rockt die ‚Exzess Arena’“ (Bonner General Anzeiger).

2020 wird UDO LINDENBERG seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie z.B. auf dem Königsplatz in München – sind angekündigt, spektakuläre Überraschungen sind sicher. So wird UDO LINDENBERG 2020 auch wieder nach Österreich (einziges Konzert am 20. Juni 2020 in Wien) und die Schweiz (13. Juni, Zürich) kommen. Tourstart ist in Kiel (21. Mai 2020), in Berlin wird die Waldbühne am 29. Mai und 30. Mai zum Udoversum. Die Fans erwartet auch 2020 eine knallbunte Pyro-Show aus der Panikzentrale der Bunten Republik mit Gästen und mehr als 80 Tänzern, Sängerinnen, Akrobatinnen und Musikern. Über 200 Menschen umfasst der Tourtross, 19 Trucks sind mit Bühnentechnik, Kostümen, Catering unterwegs, eine 250 Quadratmeter große LED Wand wird wieder das Bühnenbild beherrschen. „Doch Panik-Udo

 

macht nicht nur Party“, schreibt jetzt Bild nach den Konzerten in der mit zweimal 16.000 Zuschauern ausverkauften Lanxess-Arena, „er ist auch hochpolitisch. Zum Hit ‚Ich brech die Herzen der stolzesten Fraun’ tanzen schwule Priester und lesbische Nonnen. Die Bühne wird zur Kathedrale…Udos Botschaft an die Kirche: ‚Jede Art der Liebe ist gut’.“

Im Mai 2020 gehen die Shows weiter.

 

 

Exklusiver Presale bei eventim.deam Mittwoch, 17. Juli 2019, 10.00 Uhr

 

Regulärer Vorverkaufsstart: Samstag, 19. Juli – 10:00 Uhr an allen VVK- Stellen.

 

 

Veranstalter: Think Big Event- und Veranstaltungs-GmbH, Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 17 = 23

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen