PUR
PUR-Gitarrist Martin Ansel gibt seinen Ausstieg aus der Band bekannt!

Die Gründe verrät er HIER höchstselbst …:

Liebe PUR-Fans,

ich gebe heute meinen Ausstieg aus der Band bekannt.

Die Gründe hierfür sind vielschichtig, der Prozess dahin langwierig. Keine Sorge – private oder gar gesundheitliche Aspekte spielen keine Rolle.

Ich denke, es ist für mich, aber auch für die Band die allerbeste Entscheidung. Eine Win-Win-Situation.

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne (frei nach Hermann Hesse oder so). Jedenfalls habe ich jetzt mehr Zeit für meine südeurasische Leguanzucht.

Ich möchte mich bei der Band tausendfach bedanken für viele erfolgreiche Jahre, und wünsche ihr weiterhin alles Gute und noch mehr. Viel Erfolg mit der neuen CD und noch mehr Spaß bei den anstehenden Konzerten.

Sodele, jetzt möchte ich mich aber noch persönlich in alphabetischer Reihenfolge bei meiner (Ex-)Band verabschieden.

Lieber Cherry, ich finde, wir sollten ein Komikerduo mit Sangeseinlagen gründen. Mit mir als Sänger. Und als den Lustigeren von beiden. Deal?

Lieber Frank: Die anderen Menschen auf der Bühne nennt man Musiker. Sie spielen auf Instrumenten, welche in der Lage sind Töne, Melodien oder sogar Akkorde zu erzeugen. Aber das was du machst ist irgendwie auch ohne Töne sehr geil!

Lieber Hartmut, sorry, dass ich mich so vehement dagegen gewehrt habe, auf der Bühne Chor zu singen. Aber Cherry hat mir viel Geld dafür gegeben, dass ich es nicht mache. Sei froh!

Lieber Ingo, größten Respekt, wie du dich ins Leben zurückgeboxt hast. Und das nicht nur musikalisch.

P.S. Die städtische Müllabfuhr beseitigt nächste Woche meinen Zigarettenstummelberg vor deinem Studio.

Lieber Joe, falls du mal wieder mit Dreadlocks (also die auf dem Kopf) spielen möchtest – ich leih‘ dir meine. (Ähem).

Lieber Matthias (Ulmi), für dich habe ich den 48-Stunden-Tag beantragt. Damit du noch mehr üben kannst. Aber bitte nicht vergessen: Wer übt, fällt seinen Kollegen in den Rücken.

Lieber Rudi, ich denke, 70248 Gitarren sollten genügen. Obwohl?

Zu guter Letzt: vielen, vielen Dank an euch – das Publikum. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. Das sollte man/frau niemals vergessen.

Danke!!!

Wir sehen uns vor dem Konzert.

Macht’s gut, bleibt gesund und habt eine schöne Zeit.”

Die Band PUR fasst sich kurz und knapp: “Lieber Martin, wir sagen DANKE für alles! 🙏

 

 

 

Foto-Credit: Facebook-Seite von PUR
Textquelle: Facebook-Seite von PUR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

49 − = 45

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen