NIKEL PALLAT
Taschenbuch “Das schillernde Leben des Nikel Pallat – Von Ton Steine Scherben bis Adele” ab 30.03.2023 im Handel!

Ob darin vielleicht auch Die Cappuccinos vorkommen? Die Cappuccinos haben nämlich auch zwei Alben und eine DVD im Indigo Vertrieb veröffentlicht …!

 

 

 

Eine Karriere als Rockmanager ist NIKEL PALLAT wahrlich nicht in die Wiege gelegt worden. Der Vater war Architekt, die Mutter Hühner- züchterin und der junge Nikel landete Ende der Sechzigerjahre aus- gerecht beim Inbegriff von Pfennigfuchserei und Staatsmacht, dem Finanzamt. Doch da hatte er sich bereits mit dem RocknRoll-Virus infiziert, und die Achtundsechziger begannen, die gute alte Bundes- republik gewaltig auf den Kopf zu stellen. Nikel zog nach Berlin, und wenig später fand er Anschluss bei den Polit- Rockern Ton Steine Scherben. Die Band war bereits bekannt für ihre kritischen, leidenschaftlichen Texte und den charismatischen Sänger Rio Reiser. Was ihnen fehlte, war ein Mann mit Finanzverstand und Organisationstalent, und da kam ein Steuerprüfer gerade recht.

Als Manager der Scherben machte Pallat sich unsterblich, als er bei einer Live-Talkshow im WDR eine Axt zückte und aus Protest gegen die kommerziellen Strukturen der Musikindustrie begann, den Stu- diotisch zu zertrümmern. Die Scherben wollten ohne kapitalistische

Mechanismen arbeiten, mussten aber ihre Platten auch irgendwie in die Läden bekommen: Pallat half ihnen, das zu organisieren. Mit dem Wissen, das er sich dabei erwarb, baute er später den unabhängigen Musikvertrieb EfA und das bis heute bestehende Unternehmen Indigo auf, die für die deutsche Musikkultur unschätzbar wichtig wurden.

Mit feinem Witz und lockerer Zunge erzählt Pallat die Geschichte seines Lebens und das ist größtenteils auch die der deutschen Inde- pendent- Szene. Er kämpfte als Kulturschaffender für eine Gesell- schaft jenseits kapitalistischer und autoritärer Strukturen und stand dabei an der Seite illustrer Weggefährten wie Rio Reiser, den Ein- stürzenden Neubauten, Claudia Roth oder den Rappern von Fettes Brot. Heute zieht er Bilanz: »Die Verhältnisse haben sich leider nicht so geändert, dass unsere Songs inaktuell geworden wären.« Aber wie seine packende Autobiografie zeigt, ist ihm darüber weder der Humor noch der Kampfgeist abhanden gekommen.

 

 

 

 

Nikel Pallas mit Christof Dörr

DAS SCHILLERNDE LEBEN DES NIKEL PALLAT
Von Ton Steine Scherben bis Adele
Broschur 21 x 14 cm, 240 Seiten mit 16 Seiten Bilderstrecke mit privaten Fotos
ISBN 978-3-85445-752-7
20,00

 

Das Buch erscheint im Hannibal Verlag.

Textquelle: lanz unlimited. communications (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

59 + = 60

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen