GIL OFARIM
Heute Nacht (01./02.05.2020): „Jetzt bin ich der Papa“ – Gil Ofarim zu Gast beim „Käpt’ns Dinner“ mit Michel Abdollahi!

NDR fernsehen, 00:00 Uhr – 00:30 Uhr!

 

 

GIL OFARIM, Musiker und Sohn des Weltstars Abi Ofarim, spricht beim „Käpt’ns Dinner“ mit Michel Abdollahi über seinen 2018 verstorbenen Vater: „Ich habe nicht nur mein Vorbild, meinen Mentor und meinen Manager verloren. Sondern mein Papa ist gestorben. Ich weiß nicht, ob man das jemals akzeptieren kann, aber jeder Tag ist ein neuer Tag. Und jetzt bin ich der Papa. Und mache weiter.“ Gil Ofarim hat selbst zwei Kinder.

Das NDR Fernsehen zeigt die halbe Stunde Talk mit dem Musiker in der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 1. Mai, ab 0.00 Uhr. Über sein Verständnis von Religion sagt Gil Ofarim: „Ich bin jüdisch, ich glaube an viele gute Dinge in jeder Religion. Und komischerweise sind wir uns alle ziemlich ähnlich.“ Ofarim, der in Israel und Deutschland aufgewachsen ist, berichtet auch von Erfahrungen mit Antisemitismus: „Ich finde, es ist nicht mehr geworden, sondern es war immer schon da. Nur heute hat man ein größeres Sprachrohr namens Internet und die Anonymität, in der man meint, man wird nicht erwischt.“

Außerdem erzählt Gil Ofarim von seiner Jugend als Teenie-Star, als er in den 90er-Jahren schlagartig berühmt wurde: „Ich war von heute auf morgen nur noch mit Erwachsenen unterwegs. Ich war kein Erwachsener, aber auch kein Kind mehr.“ Ofarim war 14, als er für eine „Bravo“-Fotolovestory entdeckt wurde. Danach nahm er Rockmusik auf und tourte drei Jahre durch Asien. Gleichaltrige Freunde habe er damals kaum gehabt: „Die haben es auch nicht so verstanden. Auf der einen Seite Freund und Kumpel wie jeder andere auch. Und dann machst du den Fernseher an und siehst die Fresse von deinem Kumpel die ganze Zeit dort.“

In der neuen Staffel „Käpt’ns Dinner“ lädt Michel Abdollahi immer in der Nacht von Freitag auf Sonnabend um 0.00 Uhr im NDR Fernsehen in ein ausrangiertes U-Boot im Hamburger Hafen. Auf dem Sendeplatz am späten Freitagabend direkt nach der „NDR Talk Show“ spricht Abdollahi eine halbe Stunde lang mit jeweils einem prominenten Partner: Barbara Becker, Eckart von Hirschhausen, Gil Ofarim und Volker Lechtenbrink. Die Sendungen wurden im Februar aufgezeichnet – und sind auch als Video- und Audio-Podcast abrufbar unter www.NDR.de/kaeptnsdinner.

Textquelle: NDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

6 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen