BARNEY & DER SWINGER CLUB
Der legendäre Gitarrist Barney Murphy („Spider Murphy Gang“) serviert uns eine „Gemischte Platte“ …

… und somit sein erstes Soloalbum!

 

 

 

Alles begann in der Wolfratshausener Werkstatt des Gitarrenbauers Joe Striebel. Der grandiose Klang einer nach Originalplänen gebauten Maccaferri-Gitarre – das gleiche Modell, das auch der große Django Reinhardt spielte – weckte in Barney Murphy die Freude am Swing. Fünf Jahre und eine Pandemie später erscheint nun das erste Soloalbum des legendären „Spider Murphy Gang“– Gitarristen.

Gemeinsam mit seiner Band Der Swinger Club beweist der 67-jährige seine ganze Liebe zur Vielfalt der Musik. Der Titel „Gemischte Platte“ ist dabei Programm: Von Swing und Blues über Rumba und Rock ’n’ Roll bis hin zu klassischen Streicherarrangements kommt alles auf den Tisch, was schmeckt. Mit den zehn zeitlosen Nummern will Barney Murphy das Ende der monatelangen Isolation feiern und seinen Fans eine Seite zeigen, die sie so noch nicht von ihm kennen.

Auf seinem ersten Soloalbum greift der Vollblutmusiker mit der unverwechselbaren Stimme ausschließlich zu Akustikgitarren. „Jedes Instrument hat seine eigene Seele, die Dobro klingt ganz anders als die Selmer Maccaferri, und so ergeben sich die unterschiedlichen Stilrichtungen beim Arrangieren und Komponieren fast wie von selbst.“ Neben weltbekannten Nummern wie „Johnny B. Goode“ als Rumba-Version in Moll und einer virtuosen Interpretation von Ted Snyders „Sheik of Araby“ haben Barney & der Swinger Club auch eine Reihe überraschender „Spider Murphy Gang“– Songs im Gepäck: „S-Bahn-Surfen“ wird zu „Eisbach Surfen“, und ein klassisches Arrangement mit Streichern der Bayerischen Philharmonie hebt den Evergreen „Rosmarie“ auf eine völlig neue Ebene. Nicht zuletzt machen Neukompositionen wie das nostalgische „Wuide Zeit’n“  Barneys „Gemischte Platte“ zu einem echten musikalischen Rundumgenuss.

Für sein erstes Soloalbum hat sich der Meister ein paar bekannte Namen ins Boot geholt. Mitglieder des Swinger Clubs sind der Gitarrist und Sänger Louis Thomaß, der Schlagzeuger Andreas Keller sowie der Bassist Tom Peschel, in dessen Downhill Studio die Aufnahmen entstanden. Zu den zahlreichen verdienten Clubgästen gehören Größen wie Konrad Kaindl (Akkordeon), Günther Gebauer (Bass) und Otto Staniloi (Saxophone, Querflöte, Klarinette). Beim Album allein soll’s nicht bleiben. Nach der monatelangen pandemiebedingten Isolation will Barney Murphy seine Gemischte Platte so schnell wie möglich auf die Bühne bringen. „Zeit werd’s!

 

„Gemischte Platte“ erscheint am 01.10.2021 bei Crocodile Music – Electrola / Universal Music.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

64 − = 58

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen