LINDA FELLER & PETER SEBASTIAN
Ihr neuer Duett-Song heißt “Ich kann nicht lachen, wenn du traurig bist”!

Fast ein Jahr ist es her, dass es beim großen Berliner Schlager Olymp eine „schicksalhafte Begegnung“ gab: „Mr. Gute Laune“ PETER SEBASTIAN traf „Lady Country“ LINDA FELLER. Schnell stellte sich heraus, dass die beiden sich nicht nur menschlich sehr gut verstehen, sondern auch musikalisch extrem gut zueinander passen. PETERs angenehme tiefe Bassstimme passt perfekt zur glockenklaren Sopranstimme von LINDA.

Ob das, was theoretisch passen müsste, auch „wirklich“ passt, haben die beiden herausgefunden, indem sie einen Klassiker der Country-Musik neu aufgenommen haben, der in Deutschland als Schlager Bekanntheit erlangt hat. IBO machte aus „I Got Mexico“ seinen Song „Ibiza“. LINDA & PETER haben erstmals den deutschen Text als Country-Version aufgenommen – mit herausragendem Erfolg – egal ob im Radio (z. B. Schlagerparadies) oder bei DJ-Charts (z. B. Offizielle Deutsche Party- und Schlagercharts).

Der Erfolg der „Debüt-Single“ des Duetts, das eigentlich als „Spaßprojekt“ gedacht war, hat LINDA und PETER dazu beflügelt, erneut zusammen ins GrassGroof-Studio des Produzenten CHRISTOPH LEIS-BENDORFF zu gehen, der bekanntlich selbst eine Schlagerlegende ist, weil er als Background-Sänger für Größen wie HELENE FISCHER, BEATRICE EGLI und ANDREA BERG tätig war. Während bei „Ibiza“ noch der Partycharakter im Fokus stand, ist bei der neuen Single „Ich kann nicht lachen, wenn du traurig bist“ der Country-Einschlag nicht zu überhören.

Den Song haben PETER und CHRISTOPH vor ca. 25 Jahren geschrieben – der Inhalt des Liedes ist aber aktueller denn je, geht es in dem Lied doch um eine innige Liebe, die voller Empathie ist. Wenn der Partner traurig ist, kann sein Gegenüber auch nicht glücklich sein, so die Aussage des von PETER gemeinsam mit AGNES THOMÉ getexteten Songs. Romantikern dürften Zeilen wie „Ich kann nicht schlafen, wenn du nicht bei mir bist“ sehr gut gefallen.

Die Strophen singen PETER und LINDA getrennt voneinander, was den reizvollen Kontrast der männlich-markanten Stimme PETERs und der feminin-sexy Stimme LINDAs betont. Im gemeinsam gesungenen Refrain ist zu hören, wie gut die beiden Stimmen zueinander passen – perfekt von CHRISTOPH LEIS-BENDORFF in Szene gesetzt.

Manchen Schlagerfans dürfte der Song übrigens nicht unbekannt sein – den Titel präsentierte 1998 die niederländische Sängerin SASJA VELT bei den von DIETER THOMAS HECK moderierten Deutschen Schlagerfestspielen 1998 – dieser im tanzbaren Shuffle-Rhythmus aufgenommene Schlager war quasi prädestiniert, um im Sommer 2022 von LINDA FELELR und PETER SEBASTIAN in ein neues Gewand gekleidet zu werden.

Der Song wird am 18.08.2022 auf allen gängigen Streaming- und Downloadportalen zu haben sein.

Textquelle: Stephan Imming für toi, toi, toi records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

62 − = 61

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen