STEFAN MROSS
Sein Heiratsantrag an Anna-Carina Woitschack (be)rührt Millionen!

Foto-Credit: Stephan Pick

smago! auf „Spurensuche“ …:

 

Als Florian Silbereisen am Samstagabend (30.11.2019) STEFAN MROSS & ANNA-CARINA WOITSCHACK als „unser Schlager-Traumpaar“ absagte, hatten die rund sechs Millionen Zuschauer noch keine Ahnung davon, was der 38-jährige Showmaster bereits wusste …

Nämlich, dass sein langjähriger Kumpel schon aus Jugendtagen nicht nur „Frieden“ wollte, wie er im Duett mit Anna-Carina Woitschack sang („Wir wollen Frieden“), sondern noch etwas anderes: seine Anna-Carina heiraten …

Sein vor Millionen von Zuschauern aus dem Stegreif vorgetragener Heiratsantrag an Anna-Carina Woitschack ist DAS Gesprächsthema überhaupt momentan.

„Es ist unfassbar, wie da die Bombe eingeschlagen hat“, so Stefan Mross am Abend des 01.12.2019 gegenüber smago!. Und damit meint er NICHT NUR die rund sechs Millionen Zuschauer, die „Das Adventsfest der 100.000 Lichter – Die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte“ live im Fernsehen gesehen haben.

Innerhalb kürzester Zeit wurden, wenn man alle (Video-)Plattformen zusammenrechnet, knapp drei Millionen Aufrufe gezählt. „Das hätten wir uns nie so vorgestellt“, so Stefan Mross im Gespräch mit smago! weiter. „Dass da irgendwas kommt … – ja, das haben wir uns schon gedacht – logischerweise. Aber SO … – alter Fuchs“, lacht Stefan.

In seinem Heiratsantrag hieß es u. a.: „Einen Engel darf man nicht wegfliegen lassen, einen Engel muss man festhalten. Und DU BIST mein Engel. Du bist mein Engelchen. Du sollst es immer bleiben.“

Übrigens: Am 14. März 2020 präsentiert Florian Silbereisen im Ersten / in der ARD sowie in ORF 2 live aus Halle an der Saale mit „Schlagerlovestory.2020 – Die total verliebte Frühlingsshow“ eine neue Motto-Sendung innerhalb der „Feste“ Show-Reihe. Und da würden unsere beiden Turteltauben ja ganz wunderbar hineinpassen …

Schlager- und Unterhaltungspapst Michael Jürgens hätten sicherlich nichts dagegen, wenn Stefan Mross seine Anna-Carina live in der Sendung heiraten würde … Nachdem sich die beiden unisono für Florian Silbereisen als Trauzeugen entschieden haben, könnte der Papst tatsächlich schon einmal das Aufgebot bestellen. Der BILD-Zeitung verriet Stefan Mross hierzu inklusive: „Anna und ich wünschen uns eine sehr traditionelle Hochzeit, mit allem was dazu gehört.“

Jetzt kann man Stefan Mross nur wünschen, dass Anna-Carina Woitschack – oder vielleicht schon bald Anna-Carina Mross …? – nicht eines Tages befindet: „Ich wollte nie dein Engel sein“ …

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen