SONIA LIEBING
„Tu nicht so“: Die Zukunft des deutschen Schlagers könnte Sonja Liebing heißen!

Von einem namhaften Künstler ist nachfolgender Satz überliefert: „Wer auf Sonia Liebing setzt, setzt auf die Zukunft des deutschen Schlagers“ …!„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ – so lautet die klare Botschaft der attraktiven Kölnerin mit dem unverwechselbaren Timbre. SONIA LIEBING lässt sich nicht hinter’s Licht führen. Im Gegenteil.

„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ – trifft allerdings auch noch auf eine ganz ganz andere Weise auf die hochtalentierte Newcomerin zu. Denn ab sofort sitzt das neue Traumduo des deutschen Schlagers, die Erfolgsproduzenten Stefan Pössnicker und Armin Pertl an den Reglern. „Disco-Fox at it‘s best“, lautet die Devise. Die beiden Vollprofis sind sich einig: Sonia bringt alles mit, um eines Tages ganz vorne in der ersten Riege zu landen.

Live wird sich die attraktive Kölnerin zum ersten Mal am 13. Oktober 2018* im Rahmen der „SchlagerNacht des Jahres“ in der Schleyerhalle Stuttgart vor ca. 12.000 Zuschauern präsentieren. Anschließend am 3. November in der König Pilsener Arena Oberhausen vor 14.000 Fans.

Das erste Album erscheint im Vertrieb von Sony Music. Die Veröffentlichung ist für Ende Dezember 2018 / Anfang 2019 vorgesehen. Die Debüt-Single “Tu nicht so” wird bereits am 06.07.2018 überall im Handel erhältlich sein.

Produziert wird das Album des stimmgewaltigen Energiebündels in den Studios der Hitgaranten Stefan Pössnicker und Armin Pertl.
Die Creditliste des Erfolgsduos gleicht einem „Who is Who“ der deutschen Musik-Szene und reicht von A wie Andrea Berg, über B wie Bernhard Brink, Fantasy, Ireen Sheer, Michelle, Nicole bis W wie Wolfgang Petry u.v.m.

Mit Karl-Heinz Schweter, dem Erfinder der „Großen Schlager-Starparaden“ und langjährigen Mitveranstalter der größten Schlagerevents in Deutschland, fand Sonia Liebing zudem eine absolute Branchengröße als Mentor, der ihren bisherigen Weg bereits spürbar mitprägte und auch künftig entscheidende Weichen stellen wird.

„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ kann folglich dito niemand behaupten, der Sonia Liebing mit ihrer brandneuen Single zum ersten Mal gehört oder sie gar live auf der Bühne erlebt hat.

Irgendetwas wird sich danach verändern. Irgendwas wird anders sein. Nichts wird mehr sein, wie vor dem 6. Juli 2018, wenn „Tu nicht so“ erscheint. Denn so viel ist sicher: Spätestens dann ist der unsterbliche, deutsche Schlager um ein schönes Gesicht reicher.

Ein äußerst arrivierter Star-Kollege brachte es unlängst auf den Punkt: „Wer auf Sonia Liebing setzt, setzt auf die Zukunft des deutschen Schlagers“.

PS: Wer nicht bis zum 13. Oktober 2018 abwarten möchte, der kann sich von Sonia Liebing bereits am 7. Juli 2018 einen exklusiven Vorab-Eindruck verschaffen. Sonia Liebing wird nämlich bei der „Schlagernacht in Weiß“ im fränkischen Döckingen mit von der Partie sein.

PPS: HIER gibt es schon einmal für Sie 3 exklusive Hörproben der Debüt-Single „Tu nicht so“!

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen