SYLVIA MARTENS
Ein neuer Name auf Hit-Kurs: „Harry Potter muss dein Bruder sein“…

…wurde ihr von dem Erfolgsteam Uwe Haselsteiner/Mark Bender/Helly Kumpusch läuft sehr vielversprechend an! 

Die 24-jährige SYLVIA MARTENS schickt sich an, mit ihrer zweiten Single „Harry Potter muss dein Bruder sein“ (hoffentlich gibt das keinen Ärger mit dem Carlsen Verlag!) die Rundfunkhitparaden landauf landab zu erobern. Der flotte Titel, der sich im Grunde genommen nahtlos in das Repertoire von Gaby Baginsky einreihen ließ, wurde von Uwe Haselsteiner (kein Wunder, denn er produzierte Gaby Baginsky bis vor kurzem), Mark Bender (der selbst als Sänger erfolgreiche Künstler schrieb beispielsweise bereits für Größen wie Ireen Sheer – siehe „Heut´ verkauf ich meinen Mann“) und Helly Kumpusch geschrieben und bei H3 Music/Hellywood Music veröffentlicht.


Biografie SYLVIA MARTENS (Quelle: www.sylvia-martens.de)

Im April 1981 in Thüringen geboren und aufgewachsen, verbrachte Sylvia Martens ihre Kindheit mit Chorsingen, Zeichnen und eine Zeit lang mit Ballettunterricht.

Nach ihrem Realschulabschluss ging Sylvia zuerst den konventionellen Weg, sie verließ Thüringen, um in Wiesbaden Zahnarzthelferin zu lernen. Nicht wirklich zufrieden, wollte Sylvia einen beruflichen Richtungswechsel einschlagen, holte ihr Abitur nach und begann Innenarchitektur zu studieren.

Die Musik wurde im Laufe der Zeit immer mehr Teil ihres Lebens und der Wunsch, in die Fußstapfen des Opas zu treten, er war Berufsmusiker, immer größer.

Schon während der Ausbildung zur Zahnarzthelferin begann Sylvia als Sängerin in einer Tanzband. Später kamen diverse Bands und Tonstudiojobs hinzu. Bei einem ihrer Chorjobs lernte sie den Schlagerproduzenten Uwe Haselsteiner kennen, der mit ihr die Single „Donde vas“ produzierte und im Juni 2005 veröffentlichte. Nun ist sie dabei ihren Weg als Solokünstlerin einzuschlagen.

Sylvia steckt voller Ehrgeiz und Motivation und um weiter ihre Stimme auszubauen, nimmt sie an ihrer Musikschule in Wiesbaden Einzelunterricht in Gesang – nach erfolgter Aufnahmeprüfung mit strengsten Auswahlkriterien. Daneben erhält sie Einzelunterricht in Gitarre, linkshändig.

Im Rhein-Main-Gebiet hat sich ihr Talent und ihre wiedererkennbare Stimme mittlerweile herumgesprochen und die positiven Reaktionen vom Live-Publikum bestärken sie weiterhin, ihrem Berufswunsch nachzugehen.

Sylvia lebt jetzt das, wonach sie sich schon als Kind sehnte, die Musik, welche sie seit geraumer Zeit hauptberuflich ausübt.

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen