NATALIE HOLZNER
Trauriger Vorfall – Natalie Holzner mit emotionaler Videobotschaft!

Foto-Credit: Grimmalex Music & USP Media

smago! wünscht ihr jetzt ganz, ganz viel Kraft …:

 

„Was ist da passiert?“, denken sich womöglich die besorgten Fans von Natalie Holzner heute Mittag auf Facebook. Nach einem traurigen Vorfall in ihrem privaten Umfeld wendet sich die Pop-Schlagersängerin heute mit einer ungewohnt emotionalen Videobotschaft an ihr Fans, die Sie HIER sehen (und nachfolgend exklusiv auf www.smago.de lesen) können:

 

 

Meine Lieben,

ich melde mich heute mit einer sehr persönlichen Videobotschaft bei euch. Es hat nämlich vor kurzer Zeit in meinem näheren Umfeld einen Vorfall gegeben, der mich sehr stark mitgenommen hat und über den ich auch sehr lange Zeit nachdenken musste…

Meine Freundin Sarah ist jemand, die immer alles tut, die immer 100% gibt, sich immer um ALLES und JEDEN kümmert und nebenbei auch noch für jeden – egal ob im Job oder im privaten Umfeld, wie für mich – ein offenes Ohr hat. Dabei hat sie auf eine ganz wichtige Person vergessen: auf sich selbst!

Ich glaube, ihr kennt das bestimmt auch alle, wenn man so im Alltag gefangen ist, versucht man einfach immer weiterzumachen, wie in so einem Hamsterrad, immer weiter zu laufen und verschiebt die Sachen, die man für sich selbst tut auf einen späteren Zeitpunkt, so wie Sarah.

Jedoch kommt man dann zu einem Punkt, wo man nicht mehr kann, wo man total ausgebrannt ist.Begriffe wie Burnout kennt man in unserer Gesellschaft schon sehr gut, allerdings hätte ich nie gedacht, dass sich ein Mensch dadurch so stark verändern kann. Meine lebenslustige Sarah, mit der ich stundenlang gelacht habe und so tolle Stunden verbracht habe, ist nur mehr ein Schatten ihrer selbst.Das Leuchten, das sie in ihren Augen gehabt hat, ist verschwunden, sie ist ständig müde und hat auf nichts und niemanden mehr Lust. Sie hat den Zeitpunkt verpasst, an dem sie die Notbremse hätte ziehen sollen.

Um das Ganze zu verarbeiten und meine Gefühle zum Ausdruck bringen zu können, habe ich sie aufgeschrieben – das mach ich öfters, weil es mir gut tut, um schwierige Situationen zu verarbeiten. Daraus ist in den letzten Wochen und Monaten ein Songtext entstanden. „Tu’s für dich“ habe ich ihn getauft und er erscheint morgen am Freitag, den 9. August. Der Song soll eine Botschaft und eine Aufforderung an euch alle sein!!Tut etwas für euch, tut euch etwas Gutes, nehmt euch eine Auszeit.Schaut auf euch und darauf, was ihr in diesem Moment braucht.

Vielleicht schaffen wir es gemeinsam, wenn ihr diesen Beitrag teilt, dass wir ein paar Menschen davor bewahren, zu diesem Punkt zu kommen, wo es nicht mehr geht. Ich habe diesen Song geschrieben, um nicht nur Sarah zu helfen, sondern, um alle aufzuwecken, weil wenn es zu spät ist, ist es ganz schwierig wieder aus diesem Loch herauszukommen. Aus diesem Grund schaut auf euch, schaut auf eure Gesundheit, schaut darauf, dass es euch gut tut, denn es ist jetzt die Zeit, um zu lieben und zu leben. Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist DU!

„Tu’s für dich!“

Alles Liebe, eure Natalie

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Grimmalex Music e.U. (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen