voXXclub
„500 Meilen“ – Die deutsche Version von „(I’m Donna Be) 500 Miles“ von ‚The Proclaimers‘!

Ein druckvoller Volks-Popsong und ein Liebeslied, das keine Kompromisse kennt!

 

 

Es war die Zeit, da galt es als werbetechnisch cool meilenweit für eine bestimmte Zigarettenmarke zu latschen. Was für ein Blödsinn. Da ist es doch viel motivierender für die Liebe loszurennen! voXXclub liefern mit der neuen Single den Soundtrack dazu: 500 Meilen! Gäbe es Bonusmeilen fürs Touren, die Jungs von voXXclub hätten in diesem Sommer mit Sicherheit jeden Rekord gebrochen. Ob im TV oder live auf der Bühne, mit ihrem jungen Volkmusik-Pop-Kracher „Donnawedda“ und ihrem Song zum ESC-Vorentscheid „I mog di so“ eroberte die Band das Land im Sturm und brachte die Tanzböden zum Beben.

Ein weiterer Song aus dem aktuellen Album entwickelte sich bei den Live-Shows zum ganz besonderen Burner: 500 Meilen! Der Song der Proclaimers aus den frühen 90er Jahren wurde vom voXXclub rüber ins 21. Jahrhundert geholt. Ein druckvoller Volks-Popsong. Ein Liebeslied das keine Kompromisse kennt. Hier wird nicht gesäuselt, sondern mit harten Stampfrhythmen klargestellt, was Sache ist. Es ist, ohne Frage, ein Männerlied. Kernaussage: Es ist wie es ist, er ist verknallt und er ist bereit 500 Meilen, ja selbst 1.000 seinen Waden zuzumuten, nur damit die Botschaft auch klar ist und bei ihr entsprechend ankommt. „Für di renn‘ i“ singt der voXXclub, wohl wissend, dass 500 Meilen 800 Kilometer sind, aber die Liebe geht halt nicht immer durch den Magen, sondern auch weite Strecken, wenn es notwendig ist das Mann beweist, dass er es ernst meint!
1. „500 Meilen“ – 3:29
(Written by Benito Benites, John Virgo Garrett III, Thea Austin; Lyrics by Philipp Wagner, Mark Bender, Martin Simma; Published By: Neue Welt Musikverlag GmbH & Co. KG / Zoo Music Ltd.)
Produced By Mathias Roska
Mixed by David Hefti
Ad. Choir: Billy King, Mathias Roska
Guitar: Ossi Schaller
Guitar, Bass; Keyboards: Mathias Roska
Guitar: Ilya Toshinskiy
Drums: Mario Garruccio
Drums: Chris Brush
Keyboards, Piano: Achim Radloff
Hammond: Mathias Grosch
Accordion: Uwe Schmidt
Miscellaneous Credits:
Original: I’m Gonna Be (500 Miles)
(P) 2017 Ziwui Music GmbH, under exclusive license to Electrola, a division of Universal Music GmbH
(C) 2017 Electrola, a division of Universal Music GmbH LC 00193
Textquelle: WE LOVE MUSIC / UNIVERSAL MUSIC GMBH

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen