„HAND IN HAND FÜR NORDDEUTSCHLAND“
Ticket-Verkaufsstart für NDR Kultur Benefizkonzert „Wir Zwei – Texte und Töne“!

Termin: Dienstag, 10.12.2019, 19:00 Uhr, Hannover, NDR Landesfunkhaus Niedersachsen!

 

Ein Abend mit Liedern, Gedichten und Geschichten zugunsten der Krebsgesellschaften im Norden: Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ lädt NDR Kultur am Dienstag, 10. Dezember, zum Konzertabend „Wir Zwei – Texte und Töne“ mit den Moderatoren Hans-Jürgen Mende und Philipp Schmid ein. Für das Ereignis im Kleinen Sendesaal des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen in Hannover startet ab sofort der Vorverkauf. Der gesamte Erlös des Abends geht in den Spendentopf der NDR Benefizaktion – und kommt damit zu 100 Prozent Krebskranken und ihren Familien im Norden zugute.

Welche Musik an dem Abend live gespielt wird, bestimmen die Besucherinnen und Besucher. Philipp Schmid wurde nicht nur als Moderator für seine NDR Kultur Sendung am Morgen mit dem Deutschen Radiopreis geehrt, auch als Pianist erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Auf Zuruf kann er am Flügel nahezu jeden Musikwunsch erfüllen: von „Atemlos durch die Nacht“ über die „Kleine Nachtmusik“ bis hin zu „White Christmas“. Hans-Jürgen Mende sorgt für die Worte des Abends. Beim Benefizkonzert trägt der mit dem „Sprachpreis 2019“ des Vereins Deutscher Sprache ausgezeichnete NDR Kultur Moderator Gedichte vor und erzählt ebenso heitere wie berührende Geschichten.

Beginn des Benefizkonzerts ist um 19.00 Uhr. Das Foyer ist ab 18.00 Uhr geöffnet, so dass hier bereits Musikwünsche abgegeben werden können.

Karten für die Veranstaltung sind ab 18,50 Euro im NDR Ticketshop sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Telefonische Kartenreservierungen sind unter der Nummer 0511/277 898 99 möglich.

Während der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ informieren alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und NDR.de in diesem Jahr von Montag, 2. Dezember, bis Freitag, 13. Dezember, über Projekte der Krebsgesellschaften in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus rufen sie zu Spenden auf. Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE 32 251 205 100 200 300 400; Empfänger: Krebsgesellschaften im Norden).

Weitere Informationen zur Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ im Internet unter www.NDR.de/handinhand


Textquelle/Bildquelle:
NDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 12 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen