"POPSTARS"
"Popstars" is coming home!

RTL II holt legendäres Castingformat zurück auf den Bildschirm! Münchner Sender begleitet die Suche nach einer Girlband!
 

Deutschlands erste Musik-Castingshow kehrt zurück zu ihren Wurzeln: Mit „Popstars“ legt RTL II die Mutter aller Castingshows neu auf und holt damit eines seiner erfolgreichsten Formate zum Sender zurück. Noch in diesem Jahr geht „Popstars“ wieder bei RTL II auf Sendung.

In der Neuauflage 2015 begleitet der Münchner Sender die Suche nach einer Girlband. Bewertet wird die Performance der Teilnehmerinnen dabei von einer prominent besetzen Jury. Produzent der Sendung ist die Kölner Brainpool TV GmbH.

Andreas Bartl, Geschäftsführer von RTL II: "Mit der Rückkehr von Popstars findet eine der populärsten Musikmarken den Weg zurück zu seinem Heimatsender. Es wurde Zeit und wir freuen uns – auch auf die Zusammenarbeit mit Brainpool bei der Neu-Gestaltung dieses großartigen Castingformats.“

Jörg Grabosch, Geschäftsführer Brainpool TV GmbH: „Back to the roots! RTL II ist unser absoluter Wunschpartner für das neue ‚Popstars‘. Nun ist das Format wieder dort angekommen, wo es hingehört.“

Über „Popstars“: „Popstars – Du bist mein Traum“ startete im Herbst 2000 bei RTL II und zeigte das größte Musik-Casting Deutschlands für eine Girl-Band. Erstmals bekamen unentdeckte Talente die große Chance, ihr Können als Musiker zu zeigen und Teil eines durch und durch professionellen Musik-Acts zu werden. Anfang 2001 präsentierte „Popstars“ mit den „No Angels“ die erste TV-gecastete Band Deutschlands. Mit vollem Erfolg: Die Debut-Single „Daylight In Your Eyes“ erreichte innerhalb weniger Tage Platin-Status und besetzte sechs Wochen lang den Spitzenplatz der deutschen Charts. Im Herbst des gleichen Jahres startete RTL II eine zweite Staffel, die mit der Band Bro’Sis Celebrities wie Ross Antony, Giovanni Zarrella oder Indira Weis hervorbrachte.

BRAINPOOL (Textvorlage)
http://www.rtl2.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Popstars


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 86 = 92