PAUL ETTERLIN
Mit "Silberner Stern" präsentiert er DIE Ballade zur Weihnachtszeit!

Aufgenommen wurde der Song in Zusammenarbeit mit dem 70-köpfigen Rocco Mani Mood Orchestra unter der Leitung von Thomas Biasotto! Sehen Sie HIER den Videoclip …:

Mit der Single «Silberner Stern» erfreut PAUL ETTERLIN die Zuhörer für einmal mit einer gefühlvollen, weihnächtlichen Ballade. So, dass man schon beim ersten Refrain gerne zum Feuerzeug greifen und dessen Flamme im sanften Rhythmus der Musik in der Luft schwenken möchte.

Für den feinfühlig eingespielten und arrangierten Popsong, der mühelos nicht nur den Gehörgang, sondern auch die Herzen erreicht, durfte Paul auf die Zusammenarbeit mit dem Rocco Mani Mood Orchestra unter der Leitung von Thomas Biasotto mit nicht weniger als 70 MusikerInnen und dem Produzententeam Alexs White und Al King (Helene Fischer, Andrea Berg, DJ Bobo) von den Rocket Room Studios in Köln zählen.

Jingle Bells kennt man als eines der wohl weltweit bekanntesten Weihnachtslieder. Und von denen gibt es bekanntlich tatsächlich eine nahezu unerschöpfliche Auswahl. Mit einem romantisch leise klingenden Klavier und den Streichern des Orchesters eröffnet «Silberner Stern» im Intro, bevor Paul Etterlin – stimmlich überzeugend – zur Strophe überleitet. Bereits nach wenigen Takten wird deutlich, dass auch bei Liedern zur Weihnachtszeit noch Platz für Neues vorhanden ist. «Silberner Stern» ist erstklassig produziert und sorgt – grandios radiotauglich – für frischen Wind auf den «vorweihnächtlichen» Playlisten der Radiostationen.

Mit diversen Alben – als Solist oder in verschiedenen eigenen Bands – in den vergangenen Jahren gehört der Schweizer Sänger, Gitarrist und Komponist Paul Etterlin zu den fleissigen und produktiven Schaffern. Für das Schweizer Team an den Olympischen Spielen in Vancouver hat er 2010 den offiziellen Song «The Time is Now» komponiert. Und sich in Deutschland mit der Erkennungsmelodie «Mittendrin» für den grossen TV-Kanal «Sport1» bereits einen Namen geschaffen.

 

 

Neues Album „Mittendrin & tiefer“ seit Januar 2017 auf dem Markt
 

Seit Anfang Jahr ist das neue Album Mittendrin & tiefer“ auf dem Markt. In nicht weniger als einem halben Dutzend Chartlists allein nur in Deutschland ist kurz darauf hin der Titelsong „Mittendrin“ aufgetaucht und erreichte die Top 25 der Schweizer Album Charts. Auf dem Album mitgewirkt haben einmal mehr hochkarätigste Studiomusiker von Weltformat. So u.a. Mark Schulman (Pink, Foreigner, Billy Idol) an den Drums oder Julian Coryell (Alanis Morisette) am Bass.

 

Christoph Berger (Textvorlage)

http://www.pauletterlin.com/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1