ANDY BORG
Musikantenstadl bis Ende 2015 verlängert!

Allerdings gibt es wohl eine Live-Sendung weniger…: 

Gute Nachrichten für die Freunde volkstümlicher Musik und Schlager: Der „Musikantenstadl“ wird bis Ende 2015 verlängert. Drei neue Live-Ausgaben, eine „Best Of“-Sendung sowie den „Silvesterstadl“ wird es im nächsten Jahr geben. Darauf haben sich die Unterhaltungs-Chefs der drei Koproduktionspartner Bayerischer Rundfunk für die ARD, ORF und SRF verständigt.

Annette Siebenbürger, Leiterin BR-Programmbereich Bayern und Unterhaltung im Bayerischen Rundfunk: „Der Musikantenstadl ist eine von den Zuschauerinnen und Zuschauern seit Jahrzehnten geliebte einzigartige Programm-Marke. Mit der gemeinsamen Entscheidung zur Verlängerung bleibt der Stadl auch künftig ein wichtiger Teil unseres öffentlich-rechtlichen Unterhaltungsangebots am Samstagabend im Ersten!.“

„Musikantenstadl“-Gastgeber Andy Borg: „Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr im Musikantenstadl. Für mich ist diese Verlängerung auch eine persönliche  Herausforderung, unserem Publikum noch viele schöne und unvergessliche Momente in unserem Stadl bereiten zu dürfen.“

CGN MEDIA, Ska von Schöning (Textvorlage)
http://www.musikantenstadl.tv
http://www.andy-borg.de/Startseite.2.0.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

88 + = 92

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen