UTA BRESAN
„Alles noch da“: ein Lied über die Liebe, die bleibt!

.In ihrem Musikvideo folgt sie ihrer Tanzleidenschaft mit Tanzprofi Leonardo Paoli!

 

 

Es ist ein Lied über die Liebe, die bleibt!

Wie schön ist es frisch verliebt zu sein, mit tausend Schmetterlingen im Bauch. Man sieht die Welt durch die rosarote Brille und alle Zweifel, Bedenken und negativen Eigenschaften werden beiseitegeschoben.

Könnte es doch immer so sein!

Aber aus Erfahrung wissen wir, dass nach einer Zeit die Schmetterlinge wegfliegen und die rosarote Brille die Farbe verliert. Dann ist man in der Realität, im Alltag, mit all seinen Facetten angekommen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt.

Dabei ist es wichtig, die Liebe, Achtung, den Respekt und das Interesse am Partner nicht aus den Augen zu verlieren; zu verhindern, dass nur noch „jeder sein Ding macht“, und man sich damit immer weiter voneinander entfernt.

Wenn die Liebe gerade nicht so spürbar ist, kann man sie durch schöne gemeinsame Erinnerungen im Kopf wieder hervorholen und daraus Kraft schöpfen. Und so werden wir vielleicht feststellen: Die Liebe ist immer noch da! Und wir brauchen Träume, die wir zusammenleben! Dafür ist es nie zu spät!

Diese mutmachende Botschaft ist musikalisch so angelegt, dass man am liebsten gleich lostanzen will.

Und dazu lädt Uta auch direkt ein. In ihrem Musikvideo folgt sie ihrer Tanzleidenschaft mit Tanzprofi Leonardo Paoli.

Also – am besten gleich mittanzen!

Die Single „Alles noch da“ von Uta Bresan“ ist ab 23.04.21 erhältlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 32 = 38

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen