„LET’S DANCE“
Zurück aus der Osterpause:

„Let’s Dance“ begeistert 4,13 Mio. Zuschauer und bleibt die Nr.1 am Freitagabend (09.04.2021) +++ Höchstpunktzahl für Valentina Pahde & Aus für Erol Sander +++

Mit Standing Ovations und Summerfeeling im April meldet sich „Let’s Dance“ aus der Osterpause zurück. Durchschnittlich 4,13 Millionen Zuschauer*innen waren am Freitagabend an den Bildschirmen dabei, insgesamt schalteten sogar 8,22 Millionen Menschen Deutschlands schönste Live-Tanzshow ein*. Starke 15,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,26 Mio.) waren beim Freitagsspektakel mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich dabei und sorgten einmal mehr für den Primetimesieg in der Zielgruppe. Bei den Zuschauer(*inne)n 14-49 Jahre erzielte die fünfte Entscheidungsshow hervorragende 18,2 Prozent Marktanteil.

Im Anschluss an „Let’s Dance“ um 23:15 Uhr erreichte auch die Auftaktfolge der fünften Staffel von „Darf er das? Live! Die Chris Tall Show“ einen guten Marktanteil von 10,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen (0,92 Mio.). In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam die Live-Show mit Comedian Chris Tall sogar auf 12,8 Prozent (0,59 Mio.). Im Schnitt erlebten 1,46 Millionen Zuschauer*innen ab 3 Jahre (MA 9,6 %) u a. die witzigen Aktionen mit den Gästen Pietro Lombardi & Giovanni Zarrella.

Das „RTL Nachtjournal“ erreichte einen sehr guten Marktanteil von 11,7 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen und 12,7 Prozent bei 14 – 49. Insgesamt sahen 1,10 Millionen Zuschauer*innen (MA: 10,5 %) das Nachrichtenjournal mit Christoph Hoffmann.

Mit einem Tagesmarktanteil von 13,0 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen war RTL am Freitag mit deutlichem Vorsprung die Nummer 1 (ProSieben: 8,2 %; ZDF: 7,5 %; Sat.1: 7,2 %; VOX: 6,6 %; ARD: 6,1 %).

Auch bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern lag RTL mit einem Tagesmarktanteil von 11,4 Prozent am Freitag vor allen anderen Sendern (ZDF: 10,2 %; ARD: 7,8 %; Sat.1: 6,4 %, ProSieben: 6,0 %; VOX: 5,8 %).

 

 

 

 

Trotz Schnee und Hagel diese Woche – im „Let’s Dance“ Studio wurde es am Freitag heiß!

 

 

Unter dem Motto „Sommerparty“ meldeten sich die zehn Tanzpaare live aus der Osterpause zurück und tanzten sich mit Samba und Co zurück in die Wohnzimmer der Zuschauer. Mitten ins Herz trafen auch die fünf Mini-Paare von „Let’s Dance Kids“, die mit ihrem Können seit gestern exklusiv auf TVNOW und demnächst auch bei RTL das Publikum verzaubern.

Ihren letzten Tanz bei „Let’s Dance“ haben diesmal Erol Sander und Marta Arndt getanzt: Mit insgesamt 13 Jurypunkten von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi mussten sie sich nach Kai Ebel, Senna Gammour, Kim Riekenberg und Vanessa Neigert als fünftes Paar vom Tanzparkett verabschieden.

Die schönste Show der Tanzwelt geht am kommenden Freitag, 16. April 2021, 20:15 Uhr, mit den 9 verbliebenen Paaren weiter.

Let’s Dance wird auch in UHD bei RTL UHD ausgestrahlt. Verbreitungspartner in Deutschland sind HD+ über Satellit, die Deutsche Telekom mit Magenta TV und Wilhem.tel bzw. Willy.tel sowie Tele Columbus mit ihrer Marke PŸUR im Kabelnetz. In Österreich kann RTL UHD zudem auch über simpliTV SAT Plus empfangen werden. In der Schweiz wird RTL UHD im IPTV-Netz von Sunrise, durch den Kabelnetzbetreiber UPC und seit Februar 2021 auch via blue TV von Swisscom verbreitet.

Alle Videoclips von den „Let’s Dance“-Highlights finden die Zuschauer*innen wieder exklusiv bei RTL.de. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen. Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de, beim offiziellen Instagram-Account von Deutschlands beliebtester Tanzshow und auf der offiziellen RTL-Facebook-Seite von „Let’s Dance“.

 

Twitter: @RTL_LetsDance
Instagram: letsdance

 

 

 

*Mio. Seher mit einer Mindestnutzungsbedingung von 1 Minute konsekutiv. Quelle: AGF/GfK / DAP videoSCOPE / MG RTL DATA Alliance / vorl. gew. / Stand: 10.04.2021

 

 

 

 

 

Das waren die Tänze, Songs und Jurywertungen der fünften Live-Show von „Let’s Dance“:

 

 

 

Standing Ovations und die Maximalpunktzahl gab es in der fünften Live-Show von „Let’s Dance“ für Valentina Pahde und Valentin Lusin für ihren Slowfox. Jorge Gonzalez: „Das war vom ersten bis zum letzten Moment Hollywood pur. Perfekt. Ein Traum!“ Und Joachim Llambi ergänzte: „Das war noch besser als der bisher beste Slowfox von Ella Endlich vor zwei Jahren. First Class!“

Ein weiter Höhepunkt des Showabends waren Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov. Nach ihrem gefühlvollen 30-Punkte-Contemporary vor der Osterpause überzeugten sie die Jury diesmal mit einem komödiantischen Charleston und ertanzten sich damit 29 Punkte. Motsi Mabuse: „Jedes Mal, wenn ihr tanzt, ist für mich Showtime. Das war absolut fantastisch!“

 

 

 

 

 Die Tanzpaare in der Auftrittsreihenfolge:

 

 

 

  • Moderatorin, Influencerin & Model Lola Weippert (25) und Christian Polanc (42): Salsa, “Margarita” (Wilkens). 22 Punkte insgesamt
  • Ex-Tagesschausprecher Jan Hofer (68) und Christina Luft (29): Slowfox, „Summerwind“ (Frank Sinatra). 12 Punkte insgesamt
  • „Prince Charming“ Nicolas Puschmann (30) und Vadim Garbuzov (33): Charleston, “Du Hast Den Farbfilm Vergessen“ (Nina Hagen). 29 Punkte ingesamt
  • Musikerin Ilse DeLange (43) und Evgeny Vinokurov (30): Tango, „Voyage, Voyage“ (Desireless). 25 Punkte insgesamt
  • Germanistin, Soziologin, Key Note Speakerin & Journalistin Auma Obama (60) und Andrzej Cibis (33): Rumba, „Kokomo“ (The Beach Boys). 16 Punkte insgesamt
  • Boxer Simon Zachenhuber (22) und Patricija Belousova (25): Jive, „Escape” (Rupert Holmes). 20 Punkte insgesamt.
  • Schauspieler Erol Sander (52) und Marta Arndt (31): Samba, „All Night Long“ (Lionel Richie). 13 Punkte insgesamt
  • Musiker Mickie Krause (50) und Malika Dzumaev (29): Salsa, „Tequila“ (The Champs). 16 Punkte insgesamt
  • Schauspielerin Valentina Pahde (26) und Valentin Lusin (33): Slowfox, „Sunny“ (Boney M.). 30 Punkte insgesamt
  • Profi-Fußballspieler Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33): Quickstep, „Summer In The City“ (The Lovin’ Spoonful). 29 Punkte insgesamt

 

 

Erol Sander und Marta Arndt

Foto-Credit: TVNOW / Stefan Gregorowius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 18 = 24

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen