GÜNTHER JAUCH
“2021! Menschen, Bilder, Emotionen”: Günther Jauch im Kurzenterview!

Am Sonntag (05.12.2021) führt er zum letzten Mal durch den großen RTL TV-Jahresrückblick …:

 

Seit 25 Jahren blicken Sie bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ gemeinsam mit Ihren Gästen auf das Jahr zurück. Ihr 25. TV-Jahresrückblick wird in diesem Jahr auch Ihr letzter sein. Warum, Herr Jauch?

Ich war gerade Anfang 30, als mir Frank Elstner die Sendung „geschenkt“ hat. Ich habe sie dann acht Jahre für das ZDF moderiert und inzwischen ein Vierteljahrhundert für RTL. Ich finde, dass das jetzt ein guter Moment ist, um zu sagen: Schön war’s. Und ich wollte und will noch immer das Ende für jede meiner Sendungen selbst bestimmen.

Um jeglicher Nervosität vorzubeugen: Sie werden aber RTL und „Wer wird Millionär“ erhalten bleiben?

Ja, natürlich. Statt wie beim Jahresrückblick 33 Jahre mache ich „Wer wird Millionär?“ 2022 ja auch erst seit 23 Jahren. So gesehen, ist es für mich noch ein vergleichsweise junges Format.

Gibt es nach insgesamt 26 Jahren TV-Rückblick außergewöhnliche Geschichten und Begegnungen, die Ihnen in besonderer Erinnerung bleiben werden?

Es waren so viele besondere Momente mit praktisch allen Prominenten, die man sich im Laufe eines Fernsehlebens wünschen kann. Besonders interessant und bewegend waren für mich aber immer die Begegnungen mit den Menschen des Jahres, die vorher niemand kannte und die zum Teil Unglaubliches geleistet oder erlebt hatten. Darauf blicken wir zurück und deswegen wird diese Sendung für mich noch einmal ein ganz besonderes Highlight werden. Aber natürlich fehlen auch die Höhepunkte des Jahres 2021 nicht.

Wer ist Ihr „Mensch des Jahres 2021“?

Den habe ich vielleicht am 5. Dezember live in meiner Sendung. Ich kann Ihnen aber auch sagen, welchen Menschen ich in diesem Jahr mit großem Unverständnis begegne: Das sind für mich alle Impfverweigerer, die mit ihrem Starrsinn zig Millionen Menschen quasi in Geiselhaft nehmen.

 

 

 

Moderator Günther Jauch

Foto-Credit: RTL / Stefan Gregorowius

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 5 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen