GABRIELE SKARDA
Mutiges Plädoyer von Künstler-Agentin Gabriele Skarda: „Let the good times rock!“!

Lesen Sie HIER ihren Kommentar …:

 

In eigener Sache!

Das CORONA Virus hat uns fest im Griff! Zuerst war es Hysterie, dann eine Epedemie und jetzt eine Pandemie (lt. WHO). Ganze Wirtschaftszweige sind betroffen, u.a. auch die Veranstaltungsbranche mit all ihren Segmenten, in der ich seit 39 Jahren mit Freude tätig bin. Ja geht´s noch? Und ich frage mich ernsthaft, ob die verantwortlichen Behörden sich über die Tragweite im Klaren sind sogar Veranstaltungen ab 100 Personen zu verbieten??? Unzählige Existenzen werden vernichtet, Arbeitsplätze gehen verloren und die Freude beim Besuch einer Veranstaltung wird zerstört! Die wirtschaftlichen und emotionalen Folgen sind katastrophal 😖

Ich bedauere die bisherigen Todesfälle in Folge von CORONA Virus sehr. Aber weltweit sterben jährlich mindestens 290.000 Menschen an einer Grippe (Influenza). Wo ist da die Verhältnismäßigkeit, frage ich mich???

Ich wünsche allen Kollegen und Kolleginnen in der weltweiten Eventindustrie Durchhaltevermögen und Mut 👍

Let the good times rock 🎼🍀😜

 

 

 

ZUR FACEBOOK-SEITE VON GABRIELE SKARDA …:

Ein Gedanke zu „GABRIELE SKARDA
Mutiges Plädoyer von Künstler-Agentin Gabriele Skarda: „Let the good times rock!“!

  • 12. März 2020 um 20:16
    Permalink

    Alleine der völlig unsinnige Vergleich mit der Grippe beweist, dass die gute Frau NIX kapiert hat!!!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51 − 50 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen