„smago! AWARD“
smago! top-exklusiv: Alle Kategorien des smago! Awards „smago! Award feiert & ehrt ’50 Jahre ZDF-Hitparade“ (1)!

Anbei finden Sie den Ablaufplan, so wie er ursprünglich geplant war (zur Stunde läuft die Award-Verleihung noch, bevor gegen 21:00 Uhr die After-Show-Party beginnt) …!

 

 

 

Der (restlos ausverkaufte !!!) smago! Award „‚smago! Award feiert & ehrt ’50 Jahre ZDF-Hitparade“ ist soeben gestartet. (Unmittelbar im Anschluss beginnt dann die (ebenfalls restlos ausverkaufte) After-Show-Party.)

smago! veröffentlicht hier exklusiv der Ablaufplan, so wie er ursprünglich geplant war. Änderungen, Ergänzungen und Korrekturen werden in der Nacht auf Montag an dieser Stelle angebracht.

Die Namen der Sonder-Preisträger werden um 21.00 Uhr auf www.smago.de veröffentlicht.

***

 

Ross Antony trat als erster (Special Act) Künstler auf, weil er am Dienstagmorgen in der Sendung „Volle Kanne – Service täglich“ (ZDF) zu Gast ist.

Dieser smago! Award ist unterteilt in 4 Blöcke …:
* Die Jahre 1969 – 1971
* Die Jahre 1972 – 1979
* Die 80er Jahre
* Die 90er Jahre
+ einige Special Acts und Überraschungen
Die Preisverleihungen erfolgen jeweils NACH den jeweiligen Blöcken.

OPENING (Special Act):

Erfolgreichster Cover Artist

ROSS ANTONY

„Schlager lügen nicht“

BLOCK A: Die Jahre 1969 – 1971 

„Der Schlagergott“

CHRISTIAN ANDERS

(„Der Göttliche“)

Premieren-Teilnehmer der 1. „Hitparade“ vom 18.01.1969
GRAHAM BONNEY

((nachträgliche Award-Überreichung vom Vorjahr))

LIVE-Tournee des Jahres 2018  („Schlagerlegenden“)

MICHAEL HOLM

MARTIN MANN

„Der Titan“

PETER ORLOFF

Premieren-Teilnehmer der 1. „Hitparade“ vom 18.01.1969
RANDOLPH ROSE
IM ANSCHLUSS WERDEN ALLE KÜNSTLER VON BLOCK A NOCHMALS IN UMGEKEHRTER ALPHABETISCHER REIHENFOLGE AUF DIE BÜHNE GEHOLT: RANDOLPH ROSE, PETER ORLOFF, MARTIN MANN, MICHAEL HOLM, GRAHAM BONNEY , CHRISTIAN ANDERS
AUFTRITT MARIANNE ROSENBERG NACH BLOCK A
Die Pop-Ikone Deutschlands
MARIANNE ROSENBERG
BLOCK B: Die Jahre 1972 – 1979

ADAM SCHAIRER

„Adam & Eve“

„Der Schlagergott“

CHRISTIAN ANDERS

(„Der Göttliche“)

50-jähriges Bühnenjubiläum
GABY BAGINSKY

Erfolgreichstes Duo in der Geschichte der „ZDF-Hitparade“

CINDY & BERT

Cindy Berger

in memoriam

COSTA CORDALIS Auftritt: LUCAS CORDALIS

1944 – 2019

in liebevoller und dankbarer Erinnerung
MICHAEL HOLM
NINA LIZELL
DUNJA RAJTER
50-jähriges Bühnenjubiläum
IREEN SHEER
Durchstarter / Senkrechtstarter des Jahres

GIOVANNI ZARRELLA

Mit seiner CD „La vita è bella“ schenkt er uns das italienische Lebensgefühl zurück und baut dem („Hitparaden“-)Schlager eine Brücke in die Neu-Zeit.

((Anmerkung: Giovanni Zarrella singt die italienische Version des Peter Maffay Hits „So bist du“ aus dem Jahre 1979. Deswegen und auch, weil Giovanni noch am Abend seinen Flug zu erwischen hat, tritt er am Ende des 70er Blocks auf.))
IM ANSCHLUSS WERDEN ALLE KÜNSTLER VON BLOCK B NOCHMALS AUF DIE BÜHNE GEHOLT (BIS AUF PETER ORLOFF UND CHRISTIAN ANDERS): GIOVANNI ZARRELLA, IREEN SHEER, DUNJA RAJTER, NINA LIZELL, MICHAEL HOLM, LUCAS CORDALIS, CINDY BERGER, GABY BAGINSKY, ADAM SCHAIRER („ADAM & EVE“).
BLOCK C: Die 80ER JAHRE

G.G. ANDERSON

„Der Mann mit dem Gassenhauer-Gen“

CORA

3x dabei:

1x bei Dieter Thomas Heck
1x bei Viktor Worms

1x bei Uwe Hübner
CORA SWETLANA VON DEM BOTTLENBERG
SWETLANA VON DEM BOTTLENBERG

OLAF DER FLIPPER

(50 Jahre „Die Flippers“)

Der legendäre König des Eurovision Song Contests

JOHNNY LOGAN

Die Stimme Europas und einer der besten Live-Sänger der Welt

MARKUS ((Auftritt: Markus & Yvonne König mit „Kleine Taschenlampe brenn'“)

Erfolgreichste Band der „ZDF-Hitparade“ in der Ära Viktor Worms

ACHTUNG: Es werden lediglich ZWEI Mitglieder der Münchener Freiheit im Publikum sitzen. Es wird KEINEN Auftritt der „Münchener Freiheit“ geben. Nur die Award-Verleihung an die ZWEI anwesenden Band-Mitglieder am Ende des Blockes.

Die absolute Nummer 1 mit den meisten Auftritten in der „ZDF-Hitparade“ in der Ära Viktor Worms

NICKI

BITTE BEACHTEN SIE: DIESER Award kann leider nicht verliehen werden. Nicki liegt mit Verdacht auf akute Blinddarmentzündung im Krankenhaus.

 

NICOLE

„Eine Ikone des New Wave“

GINA T.

IM ANSCHLUSS WERDEN ALLE KÜNSTLER VON BLOCK C (inkl. der „Münchener Freiheit“ zu 2/5 Teilen) NOCHMALS AUF DIE BÜHNE GEHOLT: GINA T., NICOLE, NICKI, TIM WILHELM und MICHAEL „MICHA“ KUNZI VON DER MÜNCHENER FREIHEIT, MARKUS, JOHNNY LOGAN, OLAF DER FLIPPER, CORA sowie G.G. ANDERSON. 
BLOCK D: Die 90ER JAHRE

OLAF BERGER

CLAUDIA JUNG

PATRICK LINDNER

Der Gigant des Schlagers

WOLFGANG PETRY AUFTRITT: ACHIM PETRY, der den Award für seinen Vater entgegennimmt

Erfolgreichster männlicher Künstler in der Ära Uwe Hübner

Aufgrund von einer kurzen produktionsbedingten Umbaupause stimmt die alphabetische Reihenfolge hier nicht ganz – Die Paldauer müssen – aus produktionstechnischen Gründen – NACH Achim Petry auftreten.

Erfolgreichste männliche DREIFACH-Gewinner der „ZDF-Hitparade“ in der Ära Uwe Hübner (mit dem Titel „Na endlich Du“)
DIE PALDAUER
IM ANSCHLUSS WERDEN ALLE KÜNSTLER VON BLOCK D NOCHMALS AUF DIE BÜHNE GEHOLT: ACHIM PETRY, DIE PALDAUER (, FALLS SIE AUFTRITTS-POSITION BLEIBT), PATRICK LINDNER, CLAUDIA JUNG, OLAF BERGER
SPECIAL ACTS:

„Der Experte“ und Schlagerkenner in Sachen „ZDF-Hitparade“

WOLFGANG TREPPER

– „Die Axt im Schlagerwald“ –

Award für Einzigartigkeit ACHTUNG: ANSAGE DURCH WOLFGANG TREPPER

… in Sachen Humor, Ehrlichkeit, Loyalität, Fairness, Kreativität, positive Lebenseinstellung und Beständigkeit über Jahrzehnte
MARY ROOS
„Du bist so schön einzigartig.“
JAN KUNATH ÜBERRASCHT MARY ROOS & WOLFGANG TREPPER MIT EINEM WEITEREN AWARD …:
DANKE Award
für 170 „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ Vorstellungen (über 100.000 Zuschauer)

MARY ROOS & WOLFGANG TREPPER

„Das Genialste, das es je auf Deutschlands Konzertbühnen gegeben hat!“ (smago!)

„Dschungelkönig der Herzen“

PETER ORLOFF

Mit 75 – nach 16 amtlichen Single-Hits (1967 – 1979) – erstmalig auch in den Offiziellen Deutschen ALBUM Charts vertreten

Doppel-CD „Teure Heimat“ (Peter Orloff und der Schwarmeer Kosaken Chor)

„Das verkannte Genie.“ (Thomas Herrmanns)

CHRISTIAN ANDERS NOCHMALIGER KURZER AUFTRITT VON CHRISTIAN ANDERS MIT DEM TITEL „DAS KARUSSELL DES LEBENS“

Bestes Schlager CD Box-Set des Jahres: „Zeitlos (1945-…)“
zukunfts- und richtungsweisend, so zeitlos wie er selbst

„Der erfolgreichste Titel der ‚ZDF-Hitparade‘ aller Zeiten“

DANYEL GERARD

„Butterfly“

SONDER-EHRUNG NICOLE MIT EINEM SPEZIAL-AWARD

Die Königin der ZDF-Hitparade

NICOLE

* Erfolgreichste weibliche Künstlerin der „ZDF-Hitparade“ aller Zeiten

* Die meisten Siege (17 an der Zahl)

* Die absolute Nr. 1 in der Ära Uwe Hübner

AWARD-ÜBERREICHUNG DURCH ÜBERRASCHUNGSGAST UWE HÜBNER

Jan Kunath ruft Uwe Hübner auf die Bühne zurück und gibt Uwe Hübner auch einen Award.

UWE HÜBNER

Moderator der „ZDF-Hitparade“ (1990 – 2000)

SCHLUSSTITEL. AWARD-ÜBERREICHUNG VOR DEM AUFTRITT.

Bester „Final-Song“ der „ZDF-Hitparade“ und Kneipenhit

FRANK ZANDER

„Nur nach Hause“

25 Jahre Hertha BSC Hymne & 25 Jahre Obdachlosenfest


Textquelle/Bildquelle:
Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Ein Gedanke zu „„smago! AWARD“
smago! top-exklusiv: Alle Kategorien des smago! Awards „smago! Award feiert & ehrt ’50 Jahre ZDF-Hitparade“ (1)!

  • 12. Januar 2020 um 21:03
    Permalink

    Liebes SMAGOTEAM
    Die Paldauer haben am 12.01.2000 mit dem Düsseldorfer Girl die Jahreshitparade gewonnen!!! Das hätte man auch erwähnen können!!!

    Gruss Manuela aus Duisburg

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 42 = 47