ROLAND KAISER
Kein Feuerwerk bei den “Kaisermania 2022” Shows – der großen Waldbrandgefahr wegen!

Semmel Concerts teilt hierzu via Instagram mit …:

Mit Blick auf die erneut zu erwartenden hohen Temperaturen in dieser Woche und den aktuellen Vorhersagen, die eine Verschärfung der Waldbrandgefahr prognostizieren, werden wir auf die Abschlussfeuerwerke am Donnerstag, Freitag und Samstag am Elbufer in Dresden vorsorglich verzichten, auch für den Fall, dass die Waldbrandgefahrenstufe für Sachsen unter 4 oder 5 bleiben sollte und es zu keinem Feuerwerksverbot kommt.

Am vergangenen Wochenende bei den ersten drei KAISERMANIA-Konzerten kam kein Höhenfeuerwerk zum Einsatz und es wurden ausschließlich Produkte verwendet und von ausgebildeten Fachkräften eingesetzt, die keine brennbaren Rückstände bei der Landung hinterlassen. Das eingesetzte Material wurde im Vorfeld der Konzerte durch entsprechende Zertifikate im Zuge der Antragstellung nachgewiesen, geprüft und genehmigt. Dennoch werden wir an diesem zweiten Wochenende aus den genannten Gründen auf ein Bühnenfeuerwerk verzichten und sind uns sicher, dass die Besucher die KAISERMANIA auch ohne abschließendes Feuerwerk genießen werden.

Wir hoffen sehr, dass die anhaltenden Waldbrände in Sachsen und andernorts schnellstmöglich unter Kontrolle gebracht werden und haben für behördliche Anordnungen in diesem Zusammenhang vollstes Verständnis.

 

 

Foto-Credit: Semmel Concerts
Textquelle: Instagram-Account von Semmel Concerts (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 36 = 44

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen