RAMON ROSELLY
An seinem neuen Song “Ich will gern mein Herz verlieren” hat er selbst mitgeschrieben!

TV-Premiere am 09.04.2022 in der “Giovanni Zarrella Show”!

Nahezu alles im Leben hat seinen Preis – und diesen zahlt Ramon Roselly nur allzu gerne: Der Shootingstar des deutschen Schlagers erklärt sich nämlich bereit, für die große Liebe alles zu riskieren und sogar sein Herz zu verlieren. Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach seinem überragenden „DSDS“-Erfolg, der sein Leben komplett auf den Kopf stellen sollte, präsentiert der heute 28-Jährige seine neue Single „Ich will gern mein Herz verlieren“ (VÖ: 08.04.2022). Mit diesem Song schickt Ramon eine mutmachende und lebensbejahende Liebesbotschaft in die Welt hinaus – garniert mit dem unverkennbaren Charme des Publikumslieblings.

 

“Ich will gern mein Herz verlieren,
wenn ich dich gewinnen kann.
Und solang’ ich dich zum Lächeln bringen kann,
Glaub’ ich dran.”

 

In den vergangenen zwei Jahren hat sich Ramon Roselly im Eiltempo in die Herzen der Schlager-Fans gesungen. Weil ihm die Musik eine „Herzenssache“ ist, hält er – um es mit den Titeln seiner bisherigen Erfolgsalben zu sagen – immer wieder neue „Lieblingsmomente“ für sein Publikum bereit.

Fast 45 Millionen Streams, eine Nummer-1-Single („Eine Nacht“) und zwei Top-2-Longplayer in Deutschland sowie diverse Auszeichnungen von der „Goldenen Henne“ über „Die Eins der Besten“ bis hin zum „smago! Award“: Der gebürtige Merseburger hat sich längst etabliert und seinen eigenen Weg eingeschlagen. „Denn eines wird mir nie passieren, dass mir die Chance entgeht“, heißt es in den Lyrics zu seinem neuen Song.

Erneut zeigt der leidenschaftliche Sänger, dass er den Spagat zwischen energiegeladenem Schlager auf der einen und unter die Haut gehenden Vocals auf der anderen Seite beherrscht – ob bei Schlager-Klassikern vergangener Jahrzehnte oder neuen Produktionen. Nach seinen Cover-Erfolgen 2021 mit „Komm und bedien dich“ (im Original von Peter Alexander) und „Absolut die 1“ (Randolph Rose) stellt Ramon Roselly mit seiner neuen Single wieder einmal sein untrügliches Gespür für Songs unter Beweis, die ans Herz gehen … oder an die man gern sein Herz verliert.

 

“Da ist so eine Leichtigkeit
In allem was du tust
Am liebsten wär’ ich jeden Tag mit dir zusammen.”

 

„Ich will gern mein Herz verlieren“: Ein Song wie ein Kompliment – interpretiert von einem Schlagerstar mit Herz, Gefühl und dem festen Glauben daran, dass es sich lohnt, den Traum von der großen Liebe fürs Leben niemals aufzugeben.

Textquelle: ELE / Electrola (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 1 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen