MARY ROOS u.a.
Heute (23.11.2018) in der Sendung „Riverboat“ zu Gast!

„Die MDR-Talkshow aus Leipzig mit Kim Fisher & Susan Link“ // MDR FERNSEHEN + rbb FERNSEHEN, 22:35 Uhr – ca. 00:48 Uhr!

 

Die Gäste:

 

* Miroslav Nemec, „Tatort“-Kommissar
* Andrea Kutsch, „Pferdeflüsterin“
* Sarah Wiener, Starköchin und Gastronomin
* Peter Mücke, Rennfahrer-Legende
* Lothar Herzog, Erich Honeckers Personenschützer, Diener und Kellner
* Christina Stürmer, Popsängerin
* Mary Roos, Sängerin

 

 

 

Mehr zu den Gästen:

* Mary Roos, Sängerin

Sie ist die absolute Powerfrau der Schlagerwelt und das seit unfassbaren sechzig Jahren! Umso erstaunlicher, dass sie erst jetzt ihre erste Solotournee startet. Die führt sie im Frühjahr ins Sendegebiet und vorher zu uns ins Studio. Wir fragen nach, ob der Titel „Abenteuer Unvernunft“ Programm ist und wie unvernünftig sie kurz vor ihrem 70. Geburtstag im Januar sie ist.

* Miroslav Nemec, „Tatort“-Kommissar

In Deutschland ist er einer der bekanntesten und beliebtesten Schauspieler, spielt schon seit 27 Jahren an der Seite von Udo Wachtveitl als Ivo Batic im Münchner Tatort. Nicht zum ersten Mal ist er nun unter die Buchautoren gegangen. Am Freitag auf dem „Riverboat“ möchten wir mit Miroslav Nemec über seinen „zweiten Fall“, seine Heimat und das Leben als Vater sprechen.

* Sarah Wiener, Starköchin und Gastronomin

Ihre Laufbahn war so nicht abzusehen. Sarah Wiener hätte sich Gärtnerin vorstellen können oder Schauspielerin. Heute ist sie eine der bekanntesten Fernsehköchinnen, die wir haben. Sie mag es bodenständig, deshalb lebt sie inzwischen auch auf einem Bauernhof mit eigener Bienenzucht. Weil sie aber nicht nur weiter leidenschaftlich kocht, sondern auch gern die Geschichte dahinter sucht und findet, hat sie gerade ein besonders ungewöhnliches Kochbuch geschrieben. Sie hat Gerichte gefunden, die die Welt veränderten. Welche Gerichte, zu welchem bedeutenden Ereignis auf den Tisch kamen, verrät sie uns auf dem „Riverboat“.

* Christina Stürmer, Popsängerin

Eigentlich wollte sie Buchhändlerin werden, doch eine Castingshow machte sie zu einem Star. Christina Stürmer ist inzwischen über 15 Jahre auf der Bühne. Das Wasser war sehr kalt, in das sie am Anfang geworfen wurde und schnell lernte sie die Schattenseiten von Ruhm und Erfolg kennen. Vor allem in den vergangenen zwei Jahren hat sich viel verändert, sie ist Mama geworden und ihre Tochter der neue heimliche Chef ihrer Band. Zum ersten Mal spricht sie im „Riverboat“ über ihr Leben zwischen Aufs und Abs.

* Andrea Kutsch, „Pferdeflüsterin“

Wir kennen sie alle als Deutschlands Pferdeflüsterin. Inzwischen ist aus ihr eine weltweit wissenschaftlich arbeitende Pferdetrainerin geworden. Ihre gewonnenen Erkenntnisse lassen sich vom Pferd auch auf den Menschen übertragen und halfen ihr ihren schweren Schicksalsschlag als Herausforderung anzunehmen: die tödliche Erkrankung ihres Mannes. Über all das sprechen wir mit ihr am Freitag im „Riverboat“.

* Peter Mücke, Rennfahrer-Legende

Benzin im Blut? Nein. Benzin in den Genen. Und dazu eine große Portion Tüftlerehrgeiz. Peter Mücke ist die Rennfahrerlegende der DDR. Entgegen allen Konventionen und gegen den Willen der Funktionäre setzte er sich mit Rennwagen durch, die er selbst zu Höchstleistungen getunt hatte. Unzählige Stunden schraubte er erst an einem Wartburg, dann an einem jugoslawischen Zastava und baute sich schließlich sein eigenes Autocross-Fahrzeug mit Westmotoren. Der Lohn: 11 Mal DDR-Meister und drei EM-Titel im Autocross. Wie schon sein Großvater und Vater, ist auch sein Sohn Stefan Rennfahrer. Eine Dynastie von Mückes, die bis heute für den Rennsport lebt. Am 23. November macht er bei Kim Fisher und Susan Link Boxenstopp!

* Lothar Herzog, Erich Honeckers Personenschützer, Diener und Kellner

 
Er kam Erich Honecker so nah, wie nur wenige – Lothar Herzog, Honis persönlicher Kellner. Angestellt beim Ministerium für Staatssicherheit trat der gebürtige Sachse schon 1962 in der Regierungssiedlung Wandlitz seinen Dienst an. 1971 wurde er Erich Honecker zur Seite gestellt und sorgte zwölf Jahre für dessen leibliches Wohl. Lothar Herzog kümmerte sich darum, dass das bevorzugte DAB-Dosenbier immer in Griffweite war oder der geliebte Langnese Honig auf dem Frühstückstisch der Honeckers stand. Welche kulinarischen Vorlieben und Eigenheiten der Staatsratsvorsitzende noch hatte – Lothar Herzog wird sie im „Riverboat“ verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

31 + = 34

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen