JASMIN SUCHAN & MICHAEL LARSEN
Mit „Nach vorne schauen“ präsentieren sie einen Sommertitel!

Der Song versprüht Optimismus und trifft dabei genau den Nerv der Zeit …:

 

 

Nach vorne schauen – JASMIN SUCHAN präsentiert – im Duett mit ihrem Produzenten und Kollegen MICHAEL LARSEN – einen Sommertitel, der Optimismus versprüht und dabei genau den Nerv der Zeit trifft. Denn in diesen Tagen, und insbesondere für alle diejenigen, die die Einschränkungen ganz besonders treffen, den Kulturschaffenden, bleibt nur eins: „Nach vorne ((zu)) schauen“.

Jasmin Suchan schaut mit einem Augenzwinkern zurück auf das, was war und voller Zuversicht auf das, was ist und kommt. Kein Gejammere und kein Früher-war-alles-besser.

Mit einer Prise Selbstironie spielt das Duo mit den Klischees der Generationen und dem Wandel der Zeit.Der Text: Ein klares Statement treffend auf den Punkt gebracht.

Die Musik: Eingehend und modern.

Wie die vorhergegangenen Jasmin Suchan-Titel, stammt auch „Nach vorne schauen“ aus der deutsch-belgischen Produktionsschmiede „Walter Strom und Michael Larsen“.


Textquelle/Bildquelle:
Büro Michael Larsen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 13 = 22