HÖHNER, RAINER SCHÖNE u.a.
Heute (03.08.2018), WDR Fernsehen: “Kölner Sommer Treff”!

WDR Fernsehen, 22:00 Uhr – 23:30 Uhr (1. Wh. in der Nacht auf 04.08., 00:30 Uhr – 02:00 Uhr; 2. Wh.: 05.08., 10:10 Uhr – 11:40 Uhr)! Moderation: Susan Link und Micky Beisenherz!

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz sind …:

 

– d(i)e Höhner

Von Köln in die Welt! Schon seit weit über vierzig Jahren begeistert die Kölner Band mit ihren Songs, die mal auf kölsch, mal auf hochdeutsch gesungen werden – und das nicht nur im Karneval. Was sich derzeit in der kölschen Kultband tut, wird Frontmann Henning Krautmacher erzählen: Was ändert sich? Was bleibt? Wie geht der stets gut gelaunt scheinende fröhliche Sänger persönlich mit Veränderungen um? Hilft es, sich auf den Jakobsweg zu begeben und zu wandern? Das alles wird im Kölner Sommer Treff besprochen.

– Ruth Moschner

Sie ist aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken: Ruth Moschner gehört hierzulande seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten zu den gefragtesten Moderatorinnen. Zwischenzeitlich bewies sie sich obendrein als Kolumnistin und Autorin – veröffentlichte Romane wie “Vollblondige Businen” oder Ernährungsratgeber à la “Die Schoko-Diät”. Dass Ruth Moschner neben ihrer Moderation der Show “Grill den Profi” nicht nur Bio-Botschafterin, sondern auch studierte Gesundheits- und Ernährungsberaterin ist, wissen wohl die wenigsten. Weshalb es ihr eine Herzensangelegenheit ist, über gesundes Essen und einen bewussten Lebensstil zu informieren, das und mehr erfahren wir von Ruth Moschner im Kölner Sommer Treff.

– Reiner Schöne

Die deutsche Fassung des Musicals Hair machte Reiner Schöne berühmt. In der skandalumwitterten Aufführung in München feierte der Schauspieler seinen Durchbruch. Es folgten unzählige Filme mit Hollywoodgrößen wie z.B. Clint Eastwood. Und auch als Sänger und Songwriter konnte sich Schöne einen Namen machen. 50 Jahre und eine internationale Karriere später wird das Multitalent mit der markanten Stimme einen Blick zurückwerfen und verraten, wie er sich selbst an die 1968er Jahre erinnert und warum die Forderung von damals – Peace & Love – heute aktueller ist denn je.

– Jennifer Sieglar & Tim Schreder

Trump, Brexit, Erdogan, Flüchtlingskrise – das Weltgeschehen scheint sich zu überschlagen und immer komplizierter und verrückter zu werden. Aktuelle Nachrichtenmeldungen sind kaum noch vernünftig einzuordnen – schon weil oft die nötigen Hintergründe fehlen. “Ich versteh die Welt nicht mehr” heißt es oft und da wollen Jennifer Sieglar und Tim Schreder Abhilfe schaffen. Warum und wie die beiden Moderatoren der Kindernachrichten-Sendung “Logo” vor allem nachrichtenmüden Erwachsenen neue Lust auf “Tagesschau” und “heute” machen möchten, das erzählen sie uns im Kölner Sommer Treff.

– Susanne Schötz

Miau ist nicht gleich Miau, da ist sich Susanne Schötz sicher. Die Phonetikerin, die mit ihrem Mann und ihren fünf Stubentigern in Schweden lebt, lehrt und forscht an der Universität Lund. Nun hat sie versucht, die Sprache der Katzen zu entschlüsseln. Was es mit Schnurren, Schnattern, Heulen oder Kreischen auf sich hat und was wir selbst tun können, um unsere Katzenlieblinge besser zu verstehen, das verrät sie uns im Kölner Sommer Treff.

– Dominik Bloh

Seine Kindheit war geprägt durch Gewalt, als Teenager eckte er oft an. Mit 16 Jahren flog Dominik Bloh von zu Hause raus und lebte jahrelang immer wieder auf der Straße. Wie er mit 16 obdachlos wurde, vom Überleben auf der Straße, von Wegbegleitern, die ihm halfen – und welchen, die ihn fallen ließen, vor allem aber wie er den Absprung in ein neues Leben geschafft hat und was das alles mit der Flüchtlingskrise 2015 zu tun hat, das wird uns Dominik Bloh am Freitagabend im Kölner Sommer Treff erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

31 − 23 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen