HELENE FISCHER
Kimmig Entertainment erhielt erneut ARD-Förderpreis für “Helene Fischer – Weihnachten”!

Wir gratulieren !!!

Zum dritten Mal in Folge wurde Kimmig Entertainment mit der ARD-Programmprämie in der Kategorie „Große Unterhaltung“ ausgezeichnet. Mit 60.000 Euro prämierte die ARD „besondere Leistungen, die sich in herausragenden und prestigeträchtigen Preisen und Nominierungen und/oder einer intensiven programmlichen Nutzung in den Angebot der ARD niederschlagen“. Damit würdigt die ARD die Arbeit der Produzentinnen und Produzenten und unterstützt sie, weiterhin innovative und qualitativ hochwertige Produktionen zu entwickeln. Kimmig Entertainment erhielt den Preis für die Produktion „Helene Fischer – Weihnachten“. Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr auch einen Sonderpreis für eine reine Online-Produktion.

 

Textquelle: Kimmig Entertainment (Textvorlage)

Ein Gedanke zu „HELENE FISCHER <br>Kimmig Entertainment erhielt erneut ARD-Förderpreis für “Helene Fischer – Weihnachten”!

  • 26. Februar 2019 um 11:35
    Permalink

    Unglaublich und an Dekadenz nicht zu überbieten. So viel Geld für ein Wirtschaftsunternehmen das seit Jahren bestimmt welcher Interpret zum Star wird und welcher nicht. Dafür werden von den öffentlich rechtlichen Gerichtsvollzieher auf das Volk gehetzt. Ist das noch DDR oder ist das schon das alte Rom

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

28 − 27 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen