HARRY WIJNVOORD
Harry Wijnvoord zurück auf der großen Musikbühne!

Große Song-Premiere am 17. Dezember 2021 im Berliner „Estrel Showtheater“ im Rahmen der sonnenklar.TV- Jubiläums- und Weihnachtsgala!

 

Über 1.000 Zuschauer werden am 17. Dezember, natürlich unter den aktuellen Corona-Bedingungen, zum ersten Mal den neuen Hit des Kult-Moderators Harry Wijnvoord hören, der nach einer längeren, musikalischen Auszeit seiner Sehnsucht nach Freiheit und dem Meer mit dem Titel „Wind im Gesicht“ Ausdruck verleiht. Der Anlass könnte nicht passender sein, denn ausgerechnet an diesem Freitag-Abend wird Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung „Fly & Help“, an gleicher Stelle sein „Abenteuer Weltumrundung“ präsentieren. Eine geballte Ladung Fernweh!

Berlin, Dezember 2021. Als Moderator der legendären Show „Der Preis ist heiß“ kennt ihn jeder. Und als „Urlaubs-Checker“ bei Europas größtem Reise-TV-Sender „sonnenklar.TV“ ist Harry Wijnvoord nach wie vor regelmäßig im Deutschen Fernsehen präsent . Doch seine musikalische Begabung ist möglicherweise noch nicht jedem bekannt. Dabei hat das Multitalent bereits mehrere Alben veröffentlicht, unter anderem mit „dem großen Klaus“ oder den ISAR-Spatzen, mit denen er Advents- und Weihnachtslieder aufgenommen hat. Nun drängt es ihn zurück an das Mikrofon und auf die Bühne. Der Song „Wind im Gesicht“ stammt aus der Feder von Jürgen Triebel, dem bekannten Kölner Musikproduzenten und Co-Moderatoren des legendären „WWF-Clubs“. Triebel hat bereits viele Hits, darunter Herbert Grönemeyer`s Kultsong „Currywurst“, geschrieben. Wijnvoord befindet sich also in illustrer Gesellschaft. „Ich will endlich wieder raus, auf das Meer und in die Welt hinaus …“ Damit wird der beliebte Entertainer allen Corona-gepeinigten Weltenbummlern quasi aus der Seele singen. Seine neue, hitverdächtige Single erscheint Mitte Januar 2022 auf dem SOUNDS like FUN-Lable und ist auf allen Streaming- und Download-Plattformen verfügbar.

Die ganze Welt in Berlin

Der Premierentermin ist nicht zufällig gewählt, denn vom 17. bis zum 19. Dezember 2021 feiert sonnenklar.TV den 20. Geburtstag und präsentiert zugleich die große Benefiz-Gala zugunsten von „Fly & Help“. Die Stiftung hat bereits 547 Schulprojekte in der ganzen Welt ins Leben gerufen und somit weit über 100.000 Kindern den Zugang zu Bildung ermöglicht. Das ist ganz nach dem Geschmack von Harry Wijnvoord, der sich seinerseits seit vielen Jahren für diverse Hilfsprojekte einsetzt und sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck, der das Zusammenspiel von Musik-Comeback und Benefiz-Show folgendermaßen einschätzt: „ Durch Reiner Meutsch und seine Stiftung haben wir die Möglichkeit, die Schönheit der Welt auf verantwortungsvolle und nachhaltige Art zu entdecken und dabei Gutes zu tun und der weitgereiste Harry beschreibt mit seinem tollen Song die unendliche Lust, die Welt entdecken und frei sein zu wollen. Eine perfekte Ergänzung!“
Premierenort ist das Hotel Estrel in Berlin. Es zählt zu den größten und modernsten Hotels Deutschlands. Das 4,5-Sterne Hotel liegt im Stadtteil Neukölln, etwa acht Kilometer vom Brandenburger Tor entfernt. Angegliedert sind das beeindruckende Kongresszentrum sowie das kultige „Estrel Showtheater“, in dem auch die bekannte Doppelgänger-Show „Stars in Concert „ beheimatet ist.

 

 

 

Foto-Credit: sonnenklar.TV
Textquelle: Facebook-Seite von Andreas Lambeck (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

2 + 6 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen