FLORIAN SILBEREISEN
Hervorragende BUNDESWEITE Quoten-Worte für „Die Schlager des Jahres“!

MEHR NOCH: Florian Silbereisen konnte es – mit einer Sendung „im Dritten“ – sogar mit der SAT.1-Show „Dancing On Ice“ aufnehmen!

 

FLORIAN SILBEREISEN ist GOLD wert !!!

Wie smago! soeben in Erfahrung bringen konnte, wurden die endgültigen Einschaltquoten für „Die Schlager des Jahres“ noch einmal nach oben bereinigt. Das heißt: Allein im Sendegebiet des MDR FERNSEHENs waren es sage und schreibe 608.000 Zuschauer und 16,4 % Marktanteil. Beides absolut herausragende Quoten-Werte.

Bundesweit brachte es die Sendung, die in der Erstausstrahlung ausschließlich im MDR FERNSEHEN zu sehen war, auf 1,6 Millionen Zuschauer bei 5,5 % Marktanteil (bundesweit).

Mit diesen (hervorragenden!) Zahlen ist es gelungen, die ohnehin bereits ausgezeichneten Zuschauerquoten des Jahres nochmals deutlich zu steigern – und das trotz Showkonkurrent auf mehreren anderen Sendern wie RTL und SAT.1: So brachte es die mit großem Aufwand beworbene und produzierte SAT.1-Show „Dancing On Ice“ gerade einmal auf 1.35 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 5,4 %.

„Da können sich ‚Die Schlager des Jahres‘ doch durchaus sehen lassen …“

ODER – IM KLARTEXT: Zu diesen absolut hervorragenden (und nun noch hervorragenderen) Ergebnissen kann man Florian Silbereisen, Jürgens TV und dem MDR nur auf das Herzlichste gratulieren !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 7 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen