BATA ILLIC
“Goldene Zeiten” ODER Mit 82 Jahren noch auf Autogrammstunden-Tournee!

smago! auf Stipp-Visite!

 

 

 

“Ohne Fleiß – kein Preis”, dachte sich BATA ILLIC und begab sich deshalb mit seinem neuen Album “Goldene Zeiten” im Hochsommer auf eine Autogrammstunden-Tour, die noch bis einschließlich morgen (23.06.2022) andauert. (Die Termine finden Sie unten!)

Oftmals sind es ja die “bösen Manager”, die ihre Künstler von Termin zu Termin hetzen. Bei Bata und SEINEM Manager Moritz Andersen verhält es sich eher andersrum. Kaum, dass die eine Sache erledigt ist, fragt Bata bereits: “Und was machen wir als nächstes?”.

Dabei ist Bata Illic nicht nur eine DER – wenn nicht sogar DIE – Schlagerlegende, sondern zudem immer auch die Liebenswürdigkeit in Person.

“Ich habe so viel Freude. Jeden Tag”, sagt der 82-jährige Kult-Star. Und man glaubt es ihm aufs Wort.

Auf seiner neuen CD “Goldene Zeiten” erzählt Bata Illic Anekdoten zu seinen größten Hits und offeriert zudem “eine Kombination aus alten und neuen Liedern, die ich sehr, sehr liebe“.

Am Dienstagmittag um 13:00 Uhr machte Bata im Lilienthal-Center in / bei Mannheim Station. Er gab nicht nur Autogramme und signierte sein neues Album, sondern absolvierte auch einen Kurzauftritt, im Rahmen dessen er den Titelsong “Goldene Zeiten” sowie seinen ganz aktuellen Song “Der junge Träumer” (“Ich war immer ein Träumer und werde es immer bleiben”) vorstellte.

Als “Bonus” präsentierte er noch sein legendären “Batamania” Hit-Medley, bestehend aus seinen Kult-Hits “Michaela”, “Schwarze Madonna”, “Ich hab noch Sand in den Schuhen von Hawaii” und “Mit meiner Balalaika war ich der König auf Jamaica”.

An Mannheim hat Bata Illic viele schöne Erinnerung. So ist er im Laufe seiner Karriere des Öfteren im “Rosengarten” aufgetreten. Bata erinnert sich allerdings auch noch an den 22. November 1963, als er sich mit seiner Frau Olga, die er am 10.06.1963 geheiratet hatte, in Mannheim aufhielt, als die Nachricht von dem Attentat auf John F. Kennedy die Welt stillstehen ließ.

Am Spätnachmittag – bei seinem Auftritt im “Löhr-Center Koblenz” – wurde Bata von seiner Kollegin Paulina Wagner überrascht, die sich einfach so unter die Menge mischte.

 

 

 

 

 

Foto-Credit: Megamix für SMAGO.de / Tichler Media UG
Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

3 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen