ANDY BORG
Die Auftakt-Folge der Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ um Quoten-Urteil von Jürgen Ztirf!

 

 

Am Sonnabend – vor den Weihnachtsfeiertagen- , 21. Dezember 2018, griffen die Unterhaltungsredaktionen in den 3 Fernsehprogrammen des MDR und des SWR noch einmal in die Vollen und präsentierten mit der Ausstrahlung der Live–Aufzeichnungen ihrer traditionsreichen “Großen Show der Weihnachtslieder” präsentiert von Stefanie Hertel (MDR – Fernsehen von 20:15 Uhr bis 22:45 Uhr) und mit der Show – Neuheit “Schlager–Spaß mit Andy Borg” (SWR und SR – Fernsehen von 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr) eigene Akzente auf dem Gebiet der TV-Musikshows.

Während ich die TV-Kritik traditionell den Fachleuten dieses Forums überlasse, kann ich mich ausschließlich auf die Quotenergebnisse konzentrieren. Die “Große Show der Weihnachtslieder” sahen 480.000 Zuschauer, was einen Marktanteil (MA) von 13,7% im Sendegebiet. Die Showpremiere von “Schlager – Spaß mit Andy Borg” verfolgten 520.000 Zuschauer, wobei der Marktanteil (MA)von 8,8 % im Sendegebiet noch durchaus Steigerungsmöglichkeiten nach oben offenbart… Hier wissen aber sowohl der Showverantwortliche SWR wie die produzierende KImmig Entertainment GmbH das Quoten-Ergebnis entsprechend einzuordnen und zu bewerten…

In diesem Punkt widerspricht smago! der Meinung des Quoten-Kolumnisten Jürgen Ztirf allerdings ganz vehement. Diese Quoten-Werte sind HERVORRAGEND. 


Textquelle/Bildquelle:
Jürgen Ztirf (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen