ANDY BORG
Trotz Sparmaßnahmen beim SWR: der “Schlager-Spaß mit Andy Borg” geht weiter!

Dafür entfallen künftig u. a. zwei der bislang fünf “Verstehen Sie Spaß?” Ausgaben mit Barbara Schöneberger!

Großes Aufatmen bei allen “Schlager-Spaß mit Andy Borg” Fans: Trotz der Sparmaßnahmen beim SWR geht es für die “Erfolgsmarke” weiter.

Dafür entfallen künftig u. a. zwei der bislang fünf “Verstehen Sie Spaß?” Ausgaben mit Barbara Schöneberger!

Das Portal www.schlagerprofis.de merkt hierzu gekonnt an: “Wir tippen, dass man liebend gerne auch beim ‘Schlager-Spaß’ gekürzt hätte – nur ‘blöderweise’ ist das halt ein unfassbar erfolgreiches Format, zudem dürfte es ein vergleichsweise kostengünstiges Format sein.”.

Clemens Bratzler, Programmdirektor Information, Sport, Fiktion, Service und Unterhaltung, sagte dem Medienportal DWDL.de hierzu u. a.:

“Wir straffen und fokussieren unser Angebot, um auf den wachsenden finanziellen Druck und den Wandel der Mediennutzung zu reagieren.

Unterhaltung bleibt uns wichtig, muss aber stärkere Einschnitte verkraften als andere Teile unseres Auftrags.

Folglich konzentrieren wir uns im SWR Fernsehen vor allem auf unsere Erfolgsmarken  ‘Nachtcafé’,  ‘Sag die Wahrheit# und den  ‘Schlager-Spaß”, aber auch auf regionale Formate wie die neu gestartete  ‘Comedy Scheune’.”

 

 

© SWR – Kimmig Entertainment / Kerstin Joensson
Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

32 + = 38

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen