ANDY BORG
“Schlager-Spaß mit Andy Borg” macht das SWR Fernsehen einmal mehr zum erfolgreichsten “Dritten” Programm!

Trotz extrem kurzfristigen Sendungstausches lief es wieder einmal gigantisch gut …:

 

 

Einmal mehr war der „Schlager Spaß mit Andy Borg“ am 21.01.2023 stark unterwegs: Mehr als 1,6 Millionen Personen sahen die Samstagabend-Show im SWR Fernsehen und sorgten bundesweit für einen Marktanteil von sechs Prozent. Die von Kimmig Entertainment produzierte Sendung ließ damit die meisten privaten Sender in der Primetime hinter sich. Und die Show trug maßgeblich dazu bei, dass der SWR am Samstag das erfolgreichste dritte Programm war und auf glatte drei Prozent Tagesmarktanteil kam.

Die Gästeliste von Andy Borg war wie immer vielversprechend: Der sympathische Österreicher hatte bekannte Schlager- und Volksmusik-Größen wie Lucas Cordalis, Ireen Sheer, Miguel Gaspar, Art Garfunkel jr.. Birgit Langer, Fäschtbänkler, Die Innsbrucker Böhmische sowie – am “Extra-Tisch” – die Prinzbach Highlanders.

Bedingt dadurch, dass es im Januar 2023 ZWEI “Schlager-Spaß” Ausgaben gab (nämlich die am 01.01. + am 21.01.), gibt es im Februar KEINE “Schlager-Spaß mit Andy Borg” Folge.

Die nächste “Schlager-Spaß mit Andy Borg Sendung wird am 11.03.2023 gesendet. Diesmal dann mit dabei: Reiner Kirsten, Stefanie Hertel, Eberhard Hertel, Amelie Ricca, Mitch Keller, Eberhard Hertel, die Orig. Willerthaler, Gitti & Erika sowie die Feuerwehr Baden-Baden.

 

Foto-Credit: SWR / Kerstin Joensson
Textquelle: Kimmig Entertainment (Textvorlage!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 6 = 3

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen