ANDY BORG
Neue SWR Show: „Schlager-Spaß mit Andy Borg“!

Andy Borg begrüßt monatlich Stars der Schlagerszene und regionale Musikgruppen / Start: 22. Dezember 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen!

 

Sänger und Moderator Andy Borg lädt als Gastgeber der neuen Unterhaltungsshow „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ in eine gemütliche Weinstube. Stars der Schlagerszene und der Volksmusik treten dort ebenso auf wie Musiker und Musikgruppen aus dem Südwesten, die in der Sendung ihre Heimatregion vorstellen. Andy Borg präsentiert Geschichten aus dem Südwesten, komödiantische Einlagen und jede Menge Musik. Die erste Folge „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ist am 22. Dezember 2018 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Weitere Folgen werden jeweils einmal im Monat samstags um 20:15 Uhr ebenfalls im SWR Fernsehen ausgestrahlt.

SWR Unterhaltungschefin freut sich auf den Vollblut-Entertainer

Barbara Breidenbach, SWR Unterhaltungschefin: „Wir freuen uns sehr, dass wir für unseren neuen musikalischen Unterhaltungsabend im SWR Fernsehen einen Vollblut-Entertainer wie Andy Borg gewinnen konnten. Wenn man ihn jemals live auf der Bühne erlebt hat, dann weiß man, dass Andy Borg eine ganz besondere Verbindung zu seinem Publikum hat, dass er die Menschen bewegt, zum Lachen bringt und wirklich begeistert.“

 

Neue Aufgabe für Andy Borg

Andy Borg sagt zu seiner neuen Aufgabe: „Wer einmal die ‚Schlagerparade der Volksmusik‘ moderiert hat und damit sogar noch seine ersten Erfahrungen als TV-Moderator sammeln durfte, vergisst das nie. Diese wunderbare Verbindung zum SWR ist auch durch meine jährlichen Gastauftritte bei ‚Immer wieder sonntags‘ nie abgerissen. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit dem SWR und auf diese neue Musiksendung wie sich ein ‚Wiener Sängerknabe‘ nur freuen kann.“

Sendung

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“, 22. Dezember 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

4 Gedanken zu „ANDY BORG <br>Neue SWR Show: „Schlager-Spaß mit Andy Borg“!

  • 17. Dezember 2018 um 20:39
    Permalink

    Was ich dazu sage?
    Große ja sehr große Freude beseelt mich in erster Linie für ANDY BORG, aber auch für seine FANS.
    Er hat das verdient wie kein Zweiter.
    Hoffentlich kommt auch seine eigene Stimme nicht zu kurz.
    Die ist so unglaublich gefühlvoll
    und voller SCHMELZ.
    Damit fesselt er sein Publikum auf die ihm angeborene charmante herzerweichende Art.
    #hinreissend

    Antwort
  • 19. Januar 2019 um 22:23
    Permalink

    Vielen Danck fur die wunderbare musik , die gibt uns der moral und danke euch in Stephan Mross

    alle Musikanten Aus dem Elsass Edith Lischer

    Antwort
  • 17. Februar 2019 um 8:46
    Permalink

    Ich hoffe von ganzem Herzen das Andy mit dieser Sendung viel Erfolg hat Wir freuen uns für ihn das der SWR eine neue Sendung aufgenommen hat und wir hoffen das noch recht viele folgen werden. Andy Borg hat es wirklich verdient eine solche Sendung moderieren zu dürfen !! Alles Gute lieber Andy

    Antwort
  • 1. März 2019 um 10:50
    Permalink

    Eine Sendung wie Schlagerspaß war schon lange überfällig. Es wird zuwenig an die
    älteren Generationen gedacht. Andy Borg sollte Florian Silbereisen in der ARD ablösen
    und nicht nur Helene Fischer, sondern auch Amigos und Co. bringen.
    Gruß Heinrich

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 23 = 24

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen