ANDY BORG
Frohgemut steuert er jetzt auf das 50-jährige Bühnenjubiläum zu!

Dieses da wäre im Jahre 2031!

 

 

 

ANDY BORG feiert sein Jubiläum mit einer imposanten „Best Of“ Doppel-CD namens „Meine schönsten Lieder // 40 Jahre – 40 Hits“.

Vor rund 40 Jahren hatte Andy Borg seinen ersten TV-Auftritt in einer österreichischen Talentshow. Damals trug er in der Sendung „Die große Chance“ den Peter Cornelius-Song Träumer, Tramps und Clowns vor. Klar, dass dieser Song auf dem brandneuen Best-Of-Album zum 40-Jährigen nicht fehlen darf. Nur wenige Monate später startete der Sänger mit der außergewöhnlichen Stimme dann auch hierzulande fulminant seine Karriere. 1982 schaffte Andy Borg mit dem von Kurt Feltz und Tex Schultzieg komponierten Evergreen Adios Amor allerorten den Durchbruch. Das gleichnamige Album wurde sogar in Frankreich ein Erfolg. 

Neben Adios Amor waren Songs wie Arrivederci Claire oder Ich will nicht wissen, wie du heißt seine großen Erfolge. Auch die Berühmten drei Worte und Die Fischer von San Juan sind mittlerweile legendär. Sein erstes Album hat heute noch Ohrwurm-Qualität.

In den 1990er Jahren setzt er seinen Erfolgsweg fort. Einige seiner schönsten Songs sind in dieser Zeit entstanden, wie Gib acht auf Christine oder Mama Domenica, die beide von Irma Holder getextet wurden. Auch frühe Hits wie Einmal wird der Wind sich wieder drehen erobern die Charts und sind als Neuaufnahmen auf 40 Jahre – 40 Hits zu finden. Bis heute denken viele Fans wehmütig an den „Musikantenstadl“ zurück – an diese unvergesslichen Jahre mit ihm als Gastgeber wird mit Danke für die schöne Stadlzeit erinnert. Auch Duette aus seiner aktuellen Erfolgsshow Schlager-Spaß mit Andy Borg sind dabei. So singt Andy Borg in Begleitung von Panflötist Edward Simoni Dann ruf ich wieder deinen Namen, den Klassiker von Benny Neymann.

Das Doppelalbum liefert einen Querschnitt des umfangreichen Repertoires, wobei neben den beliebtesten Hitparaden-Erfolgen der Anfangszeit natürlich auch aktuelle Erfolge nicht fehlen dürfen. Mit Cara mia oder seiner Sarah feiert Andy Borg neue Radiohits. Als Stimmungsgarant ist er mit seinen Songs und Medleys in Fernsehsendungen von TV-Kollegen wie Florian Silbereisen und Stefan Mross ein gern gesehener Gast. Im Booklet-Text bedankt sich der publikumsnahe Entertainer mit Show-Star- und Gastgeber-Qualitäten in der Tradition von Peter Alexander und Karl Moik bei seinen treuen Fans, die ihm die Bühne bieten, und seinen Weg bis heute begleiten. Nun steuert der gebürtige Wiener frohgemut auf das 50-jährige Bühnenjubiläum zu. 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 2 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen