"TOP 100-CHARTS"
Bayern-Star Dante schreibt Chartgeschichte!

Der Abwehrspieler des FC-Bayern steigt mit zwei Songs gleichzeitig in die Single-Charts ein. Das hat kein Fußballer bisher geschafft… 

Dante ist einfach nicht zu stoppen: Der brasilianische Abwehrstar holte mit dem FC Bayern München in dieser Saison nicht nur das Triple, sondern mischt nun auch noch die offiziellen deutschen Single-Charts, ermittelt von media control, auf. Als erster Fußballspieler überhaupt stürmt er mit zwei Songs gleichzeitig in die Hitliste: "Und Pokal auch" debütiert auf Platz 79; "Wir gewinnen die Meisterschaft" dribbelt bis an die 88. Stelle vor. Beide Titel basieren auf einem kleinen Videoständchen, das Dante seinem Verein zuschickte, als er beim DFB-Pokalfinale nicht dabei sein konnte. Die Erlöse widmet er SOS-Kinderdörfern und den Flutopfern.

Vor allem in den 1960er- und 1970er-Jahren tauchten Fußballer regelmäßig in den Charts auf. Legendär sind etwa Franz Beckenbauers "Gute Freunde kann niemand trennen" (1966, Platz 31), Kevin Keegans "Head Over Heels In Love" (1979, Rang zehn) und Radi Radenkovićs "Bin i Radi – bin i König", das 1965 die fünfte Position erreichte. Die deutsche Fußballnationalmannschaft brachte gleich mehrere Lieder im Ranking unter, wobei der gemeinsam mit Udo Jürgens aufgenommene Hit "Buenos dias Argentina" (1978) mit Platz drei am höchsten nach oben schoss.

 

 

Alle Infos zu Künstlern, Singles, Alben und eine große Auswahl an alten und neuen Musikclips gibt es auf www.charts.de!

media control


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 − 39 =