HELENE FISCHER
Entertainerin Helene Fischer kennt Berlin kaum!

Am Sonntag (13.10.2013) nimmt sie sich mehr Zeit für die Hauptstadt… – dann ist sie bei „radio B““ zu Gast…: 

Ihre Alben werden mit Gold und Platin ausgezeichnet, mehrfach gewann sie den "ECHO", sie wurde mit der "Goldenen Kamera" und (mehrfach!) mit der "Krone der Volksmusik" geehrt: HELENE FISCHER ist derzeit der hellste Stern am Schlagerhimmel und sie ist immer auf dem Sprung: „Ich bin sehr oft in Berlin, kenne die Stadt aber kaum, weil ich nach Konzerten gleich wieder abreise oder ins Hotel fahre“, bedauert der Schlagerstar.

Am Sonntag (13.10.2013) nimmt sie sich mehr Zeit für die Hauptstadt. Dann ist sie zu Gast beim Berlin-Brandenburger Sender radio B2 (106,0 UKW). Im Rahmen eines einstündigen Promi-Portraits ist sie, genau wie ihre Musik, ab 11:00 Uhr in der Sendung „Chefsache! Macher im Gespräch mit Oliver Dunk“ zu hören.

Über radio B2:

radio B2 ist ein Hörfunkvollprogramm für Berlin-Brandenburg. Der Sender berichtet schnell und kompetent darüber, was die Hauptstadtregion bewegt. Das journalistische Magazinprogramm enthält tagesaktuelle Reportagen, Beiträge und Interviews. Regional-, Deutschland-, Welt- und Kulturnachrichten informieren halbstündlich rund um die Uhr. Die Zielgruppe von radio B2 ist zwischen 35 und 65 Jahre alt. Frequenzen: Berlin 106,0 MHz, Cottbus 91,6 MHz, Oranienburg 104,9 MHz und im Kabelnetz bei Telecolumbus 87,5 MHz.

Foto-Credit: Brigitte Dummer

radio B2, Heiner Harke (Textvorlage)

http://www.helene-fischer.de/hf/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 4 =