WINCENT WEISS
Wincent Weiss mit „Vielleicht irgendwann“ auf #1 der Offiziellen Deutschen Album Charts!

Die Freude bei Wincent Weiss sowie bei Universal Music ist dementsprechend groß …:

 

 

Der erfolgreiche Künstler WINCENT WEISS springt mit seinem soeben veröffentlichten Album „Vielleicht Irgendwann“ aus dem Stand an die Spitze der Offiziellen Deutschen Album Charts und feiert damit die erste #1 seiner Karriere. Dieser riesige Erfolg ist das Ergebnis einer jahrelangen fruchtbaren Zusammenarbeit, an deren bisherigem Höhepunkt sich alles perfekt zusammenfügte: die hoch emotionalen Songs in einer hoch emotionalen Zeit, eine Story, aus der die ganze Authentizität dieses Ausnahmekünstlers spricht, eine komplexe und bis in die Details austarierte Kampagne und mit Wincent ein enorm engagierter Künstler, der sich von der ersten Minute an bei allen Themen voll einsetzt.

Nach seinen Vorgängeralben „Irgendwas gegen die Stille“ (#3) und „Irgendwie anders“ (#2) feiert der Popsänger damit auch seine dritte Top3-Platzierung in Folge. „Vielleicht Irgendwann“ ist darüber hinaus seit neun Monaten das erste deutschsprachige Popalbum, das es bis an die Spitze der Albumcharts schafft, und das erste Album überhaupt, das bei Apple mit allen Albumsongs in die Deutschpop (Deluxe) Playlist aufgenommen wurde. Der Vertigo/Capitol Artist Wincent Weiss kann sich außerdem über eine Aufnahme in die globalen Top10 der meistgestreamten Neuerscheinungen am Release-Wochenende bei Spotify freuen. Zudem bekamen alle Hörer, die Amazons Sprachassistenten Alexa am Release-Wochenende nach dem neuen Album gefragt haben, als Überraschung zunächst eine persönliche Nachricht von Wincent zu hören.

Die Single-Auskopplung „Wer wenn nicht wir“ ist schließlich Wincent Weiss‘ bislang größter Radioerfolg und der höchstplatzierte deutschsprachige Radiohit des Jahres.

Mit diesem grandiosen Erfolg setzt Wincent Weiss seinen kometenhaften Aufstieg nahtlos fort. In den nur vier Jahren seit Veröffentlichung seines Debütalbums „Irgendwas gegen die Stille“ wurde er bereits 10 Mal mit Edelmetall und u.a. einem MTV Europe Music Award, einem Echo, einer goldenen Henne und zwei Bravo Ottos in Gold ausgezeichnet.

Wincent Weiss: „Ich bin so stolz auf dieses Album und dankbar dafür, dass die Arbeit von meinem Produzenten, Kevin Zaremba, und mir nach sieben Jahren Zusammenarbeit in diesem unfassbaren Maße wertgeschätzt wird.“

Christian Meine, VEC General Manager: „Wir freuen uns von ganzem Herzen über deine hochverdiente #1 der Album Charts, lieber Wincent, und gratulieren Dir zu diesem Erfolg mit diesem großartigen Album! Wir sind sehr stolz auf dich, unsere Partnerschaft, die Album-Kampagne und freuen uns auf alles, was gemeinsam vor uns liegt.“

 

Max Paproth, Vice President A&R Central Europe Universal Music: „Herzlichen Glückwunsch zur #1, lieber Wincent! Ein großartiges deutsches Pop-Album mit vielen Facetten und gepaart mit einer sehr modern gefahrenen Kampagne! Hochverdient an der Spitze der Charts! Das gesamtes Universal Music Team freut sich von Herzen mit Dir.“


Tom Bohne, President Music Domestic Universal Music Deutschland:
„Wir sind wahnsinnig stolz auf Wincent, seine Musik, seinen Erfolg und unsere großartige Partnerschaft. Wie er es in Rekordzeit von seinem Debüt 2017 zum gefeierten Popstar geschafft hat, ist einfach einmalig. Herzlichen Glückwunsch, lieber Wincent, auf Dich und Deine phänomenale Musik. Wir freuen uns schon jetzt auf alles, was wir in Zukunft noch gemeinsam erleben und erreichen werden.“

 

 

Foto-Credit: Noah Stasch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

9 + 1 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen