twenty4tim x DIETER BOHLEN
Gelingt ihnen mit “Cheri Cheri Lady” eine Nr. 1 …?

Twenty4tim holt den kultigen Modern-Talking-Sound der Achtziger ins Hier und Jetzt und beweist aufs Neue, dass Zusammenhalt und Teamwork besser sind als Vorurteile und Hate! Sehen Sie HIER den Videoclip …:

 

 

 

Wenn „a living meme“ mit dem Poptitan gemeinsame Sache macht. Und die Sounds von heute auf die Melodie eines der bekanntesten Euro-Disco-Songs der 80er treffen. Dann wissen wir, dass wir „in love“ sind. Weil niemand Geringeres als Influencer und Sänger Twenty4tim und Hit-Produzent Dieter Bohlen sich zusammengetan haben, um unsere Playlisten mit einem Song zu versorgen, der gekommen ist, um zu bleiben. Dabei sind es lediglich drei kleine Worte, die als Anwärter auf einen neuen Hit in der Pole Position stehen: “Cheri Cheri Lady” (VÖ: 12.04.24).

Mit “Cheri Cheri Lady” holt Twenty4tim den kultigen Modern-Talking-Sound der Achtziger ins Hier und Jetzt und beweist aufs Neue, dass Zusammenhalt und Teamwork besser sind als Vorurteile und Hate. Dafür steht der 23-Jährige: für Empowerment, Toleranz und Akzeptanz. Für genau diese Werte feiern ihn seine mehr als 4,9 Millionen TikTok- und 2,7 Millionen Instagram-Follower. Und so lassen Twenty4tim und Dieter Bohlen nicht nur ihre musikalischen Einflüsse miteinander verschmelzen, sondern liefern einen Uptempo-Track, der mit Lyrics wie „Moves Like Jagger“ oder „Diamonds In The Sky“ auch anderen Hits seinen Tribut zollt, ehe der Refrain uns geradewegs auf die Tanzflächen der 80s katapultiert:

 

 

“Cheri Cheri Lady
Glaub dass ich in love bin
Fühlt sich an wie high sein
Was du mit mir machst.”

 

 

Seit fast 40 Jahren ist Dieter Bohlens “Cheri Cheri Lady” aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Dabei beweist die Neuinterpretation à la Twenty4tim: Musik hat kein zeitliches Ablaufdatum, im Gegenteil. Grund genug also für die beiden Musiker, mit jeder Menge „Strobo-Gewitter, die Wände zittern“ zu lassen und mit drei kleinen Worten für ultimative Partylaune zu sorgen: “Cheri Cheri Lady”.

 

 

 

Textquelle: ELE / Better Now Records (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

7 + 3 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen